Fremdsprachen lernen und beherrschen

Sprachkurse der Hochschulen in Leipzig

22.02.2012
S tudenten der Universität und der HTWK bieten die Hochschulen Sprachkurse in verschiedenen Formen an – ob Tandem oder klassischer Unterricht, für fast jede Sprache gibt es unterschiedliche Lernmöglichkeiten. Denn in Zeiten der Globalisierung bietet die eigene Sprachvielfalt neue Möglichkeiten, sich beruflich und privat zu verwirklichen.

Auf Reisen, für Beförderungen oder internationale Geschäftsbeziehungen ‒ schaden kann es nicht, sich überall gut verständigen zu können. Für die Bewerbung im neuen Job wird längst mehr als Schulenglisch verlangt. Wie lernt man effektiv eine neue Sprache? Wege gibt es viele, ob Austauschprogramme, Couchsurfing, Au-Pair oder die vielfältigen Kursangebote hiesiger Bildungseinrichtungen. Schnell sein, rechtzeitig informieren und anmelden heißt es für euch, denn gute Sprachkurse und -gruppen sind heiß begehrt.

Teuer muss es nicht sein, beweisen die Angebote der Universität Leipzig. Eine neue und innovative Form, neue Sprachen und Kulturen kennenzulernen, sind Sprachtandems wie vom Tandem-Büro der Universität Leipzig. In Tandems lernen und trainieren zwei Teilnehmer mit unterschiedlichen Muttersprachen gemeinsam.

Anmelden können sich auch Nicht-Studenten kostenfrei, am besten zu Beginn des Semesters. Das Tandem-Büro um Eva Hänel und Nastasja Bär informiert, koordiniert und begleitet die Arbeit der Kleingruppen. Über Lern-Tagebücher werden die Fortschritte gesichert und bewertet. Der Vorteil liegt im Austausch der Teilnehmer über ihre Kultur und Lebensweise. Offene Treffs und Stammtische wie von Lec-Le haben den gleichen Effekt.



Foto: Sprachenzentrum Uni Leipzig
Anmelden können sich auch Nicht-Studenten kostenfrei, am besten zu Beginn des Semesters. Das Tandem-Büro um Eva Hänel und Nastasja Bär informiert, koordiniert und begleitet die Arbeit der Kleingruppen. Über Lern-Tagebücher werden die Fortschritte gesichert und bewertet. Der Vorteil liegt im Austausch der Teilnehmer über ihre Kultur und Lebensweise. Offene Treffs und Stammtische wie von Lec-Le haben den gleichen Effekt.

Die HTWK bietet im Rahmen des Studiums integrierte Fremdsprachenausbildungen, Selbstlernmodule, eLearning sowie offene Kursangebote durch den Mosaik Sprachen e.V. an. Angebote für Berufstätige für verschiedene Sprachen, insbesondere für Englisch, bietet das hiesige ICC-Sprachinstitut von James Parsons.

FR



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: