pump!-Party im Städtisches Kaufhaus

Was gayt so im März?

Schwulen- und Lesbenpartys in Leipzig

02.03.2012

pump!-Party im Städtisches Kaufhaus
pump!-Party im Städtischen Kaufhaus
Gay-Partys sind schon lange nicht mehr nur Schwulen und Lesben vorenthalten. Hier kann jeder mit Hang zur frenetischen Tanzeslust antreten und ohne Reue exzessiv die Nacht zelebrieren. Nur eine Voraussetzung muss erfüllt sein: Toleranz! Und auch ein gewisser Hang zu ausgeprägtem Körperkontakt sollte vorhanden sein.


Lumière Lounge


07.03. , 20 Uhr, Alte Damenhandschuhfabrik

Als kleinen Ableger der extravaganten Party Lumière Bleue veranstaltet die Alte Damenhandschuhfabrik ein Mal im Monat die Lumière Lounge. In Sofas gekuschelt lauscht man Musikern, Autoren oder bestaunt sonstige skurrile Darbietungen. Auch hier gilt wieder: Toleranz für alle! Und natürlich: Giselas für alle!

KissKissBangBang


09.03., 22 Uhr, TwentyOne
An jedem zweiten Freitag des Monats lässt man hier unter dem Motto „for all homos, heteros, lesbos, don’t knows & disco asbos“ die Puppen tanzen. Musikalisch erwartet den Besucher hier eine Gay & Electro Disco par excellence, gemischt von den DJs Jurassica Parka, das_Ponymädchen und Maringo.

Die Queere-Party-Nacht zur Buchmesse


16.03., 22:30 Uhr, Frauenkultur e.V.

Im Anschluss an die „Lesbische Büchernacht“, bei der homosexuelle Autorinnen ihre Werke verlesen, lädt der Verein Frauenkultur zum gemeinsamen Feiern ein. Natürlich sind hier neben Lesben auch Schwule und Heteros willkommen. Diese sollten dann aber bitte ihr Tanzschuhe anziehen, denn auf de Ohren gibt’s Gay Music von Pop über R’n’B bis hin zu Electro.


pump!


24.03., 22 Uhr, Städtisches Kaufhaus
Ab März sollte in allen schwulesbischen Kalendern die pump!-Party rot angestrichen sein. Denn diese neue Partyreihe versucht euch zwei Mal im Jahr mit vier Areas und internationalen Acts um den Finger zu wickeln. Der Name pump! steht dabei für pumpende Bässe, gestählte Körper und ausgelassenes Mit-dem-Hintern-Wackeln.

 

Ponyclub


31.03., 23 Uhr, Kosmoshaus
Wenn am letzten Samstag des Monats das Kosmoshaus zum Ponyclub ruft, dann kommen sie alle angeritten, die Feierwütigen im Glitzergewand. Und dann galoppieren sie zu bester Dancemusic bis die Peitschen ausgepackt werden. Zum nächsten Ponyclub am 31. März lassen euch die DJs Miss Mandy Cleenex und Uli Riot durch die Nacht schweben.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: