Die Sternburg Brauerei

Blick hinter die Kulissen

06.09.2012
Autor: urbanite 

Sternburg-Bier gehört zu Leipzig. Denn den roten Deckel mit dem weißen Stern findet ihr überall und er zeigt, wie beliebt das „Sterni“ hier ist. Gebraut wird es in Reudnitz und wir warfen für euch einen Blick hinter die Kulissen der Brauerei.

Artikelbild für Die Sternburg Brauerei
Die Brauerei ist im Übrigen Privatbesitz von Dr. Oetker, denn das Sternburg-Bier zählt zur Radeberger Gruppe.
 
Der Kultname der Marke leitet sich vom Maximilian Speck von Sternburg ab, welcher im Jahr 1882 die Brauerei in Lützschena erwarb. 1990 wurde die Produktion in das Reudnitzer Brauhaus verlegt. „Und seitdem steht Sternburg für Leipzig“, erzählt uns Dr. Ines Zekert, die Pressesprecherin, die uns zusammen mit Geschäftsführer Martin Zapf über das Gelände führt.

Etwa 150 Mitarbeiter zählt das mittelgroße Unternehmen. Durch die enge Arbeit mit der Diakonie stellt die Brauerei auch ca. 40 Menschen mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung ein. Und jeder einzelne Mitarbeiter ist unheimlich stolz darauf, in der Brauerei arbeiten zu dürfen. Bis zu einer Millionen Flaschen der acht Sorten Sternburg werden hier täglich abgefüllt.

Artikelbild für Die Sternburg Brauerei
Martin Zapf, Geschäftsführer der Sternburg-Brauerei
„Doch stehen ohne Zweifel vor allem die Fans hinter ihrem ‚Sterni’ “, so Zekert. Im sogenannten "Sterniversum" fanden wir einige unglaubliche Artefakte, wie die Sternburgflasche aus dem Weltall, ein echtes Gemälde aus Kronkorken oder diese Sternburg-Seifenkiste.

Es ist kaum zu glauben, mit welcher Aktivität und welchem Ideenreichtum die Fans ihre Lieblingsmarke unterstützen. Für dieses Engagement belohnt die Brauerei ihre Fans mit einem großen Fest. Die Traditionsbrauerei feiert das 190-jährige Bestehen der Kultmarke Sternburg. Mehr dazu erfahrt ihr in hier.




Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: