Zwischen BAföG, Politik und Geocaching

Der Studentenrat der Uni Leipzig

12.04.2012
Autor: Lisa Garn
D er Studentenrat (StuRa) der Universität Leipzig – was macht der eigentlich genau?

Er ist, ganz allgemein, die Vertretung aller Studierenden. Das beginnt mit der Aufgabe, beim Studium zu unterstützen. "Der StuRa hält zahlreiche Beratungsangebote bereit, die sonst kein Bereich der Uni in der Form leisten könnte. Er kann zu (fast) allen Fragen rings um das Studium helfen", sagt Martin Liborak, Referent für Öffentlichkeitsarbeit. Der StuRa kümmert sich beispielsweise um Erstsemestler, berät bei der Finanzierung, vermittelt Jobs, kann Ansprechpartner bei schwierigen persönlichen Lebenslagen sein und beantwortet, was bei Urlaubssemester und Auslandsaufenthalt zu beachten ist.

Der StuRa soll aber auch Anliegen im sozialen, kulturellen und hochschulpolitischen Bereich wahrnehmen, dadurch die politische Bildung fördern, und sich einmischen: "Die derzeit akuten Themen sind unter anderem die geplanten Kürzungen im Hochschulbereich, der Hochschulentwicklungsplan und die Umstrukturierung der Unibibliotheken sowie der Lehramtsstudiengänge." Es gibt auch verschiedene Arbeitsgruppen, die sich mit Themen wie Campuskultur, Grüne Hochschulgruppe Leipzig oder auch Geocaching befassen.

Die Organisation hat drei feste Mitarbeiter, darüber hinaus 21 Referenten und Geschäftsführer. Für Großprojekte wie die Internationale studentische Woche oder das Campusfest werden obendrein weitere Mitarbeiter angestellt. Das Budget des StuRas beträgt in diesem Jahr 550.000 Euro.
Foto: Steffen Heyde
Und wie ist das nun: Sind die Mitarbeiter "irgendwie alle links"? "Das Vorurteil ist sicherlich historisch gewachsen und hat mit unserer Arbeit zu tun. Viele der Themen – wie Ökologie, Gleichstellung, Antirassismus und nachhaltige Mobilität – wurden und werden schnell als linke Themen abgestempelt. Wichtig zu wissen ist: Der Stura geht im Gegensatz zum Allgemeinen Studierendenausschuss nicht aus Hochschulparteien und Gruppen hervor, sondern aus Einzelpersonenwahlen."

LG

Weiterführende Links

Zur Homepage des StuRa


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: