Die wilden 70er

Leipziger Bands im Fokus: The Core

30.04.2012
Autor: Ron Krämer
T ief in den 60er und 70er Jahren verwurzelter Psychedelic Blues Rock ist nicht gerade das, was man von einer Band mit Altersdurchschnitt 18 erwarten würde. The Core aus Leipzig haben eben ihren eigenen Kopf und lassen es mit einer gehörigen Portion Spielfreude auf der Bühne ordentlich krachen – angestaubt klingt anders.

Bereits seit 2008 ist die ursprünglich aus Gera stammende Band mit Feuer und Flamme dabei, ihren Sound zu formen und auszubauen. Schon erstaunlich, wenn man bedenkt, dass die Jungs da gerade mal 14 Jahre alt waren. Der Kern der Band, bestehend aus Fabian Hentschel (Gesang, Gitarre), Clemens Reichmann (Orgel, Piano), Lukas Hauser (Schlagzeug) und Alexander Strenge (Bass), ging schließlich 2010 mit The Core an die Öffentlichkeit.

Die erste CD "Spectral Weakness" erschien dann im Januar diesen Jahres. Ihren bisher größten Erfolg verbuchte die Band mit dem Gewinn des Bandclashs 2012, dessen Finale am 10. März im Leipziger Anker ausgetragen wurde. The Core räumten bei der Jury gehörig ab und sind nun offiziell „beste Nachwuchsband Sachsens“.
Foto: Kulturlounge e.V.
„Der Bandclash war schon großartig“, verraten die vier. „600 Menschen im Saal, tolle Bands, die mit auf der Bühne stehen. Und als dann unser Name gerufen wurde ... super. Aber bei dem Publikum mussten wir auch alles rausholen.“
Foto: Kulturlounge e.V.
Die Zuhörer merken eben, wenn eine Band ihre Musik nicht nur liebt, sondern lebt – das macht das gewisse Etwas aus. Auch in Zukunft werden die bluesigen Riffs, psychedelischen Klänge und spontanen Live-Jams so manches neue Fan-Herz gewinnen.

„Wir nehmen jetzt noch ein paar Lieder auf, was ja unser Bandclash-Gewinn war, und dann schauen wir mal, wie wir uns beim Local Heroes Deutschland im November 2012 schlagen. Die Band wird immer mehr als nur Hobby sein, das wissen wir. Musik ist unser Weg – mal schauen, wo es noch hin geht.“

RK

Weiterführende Links

Homepage von The Core


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: