Knapper Sieg gegen BG Dorsten

Uni-Riesen gewinnen Playoff-Krimi

05.03.2012
Vor 1017 Zuschauern traten die Uni-Riesen am Samstag, den 3.3. gegen die Basketballer des BG Dorsten an. Mit einem knappen 85:82 (44:40) stehen sie nun kurz vor dem Einzug in die 2. Playoffrunde.

Die Gäste aus Nordrhein-Westfalen erwiesen sich als würdige Gegner. Umso erleichterter waren die Leipziger nach dem Schlusspfiff. Uni-Riese Richard Fröhlich, der 21 Punkte zum Sieg beitragen konnte, wurde von den Fans zum Spieler des Tages gewählt. Doch auch fünf andere Riesen konnten zweistellig punkten. Einer davon ist Walter Simon, der die ersten Playoof-Punkte des Abends beisteuern konnte: „Wir haben heute zwar nicht unseren besten Tag erwischt, das Publikum hat uns aber getragen“.

Die Zuschauer, von denen die Spieler so begeistert waren, konnten das Spiel durch die ausgezogene Haupttribüne direkt vom Spielfeldrand verfolgen. Bei mehr als tausend Unterstützern kam somit das passende Feeling auf. Trotzdem kam die Entscheidung erst kurz vor Schluss, als Monyea Pratt den knappen Vorsprung von Dorsten ausgleichen konnte.

Die Uni-Riesen müssen sich nun beim Auswärtsspiel am 10. März in Dorsten erneut beweisen. Sollten sie gegen die starken Dorstner verlieren, so stünde noch ein Heimspiel gegen den BG Dorsten an.
Foto: Dirk Birnbaum
Im Falle eines Sieges der Uni-Riesen würden sie in einem Heimspiel in der 2. Playoffrunde entweder gegen Herten oder Langen antreten. urbanite ist sich sicher: die Riesen schaffen das!

CZ



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: