Ausprobiert: EscapeVenture Leipzig

Ist sie zu schwer, seid ihr zu schwach

18.12.2019
Autor: Anne Küste

Der Zauber eines Escape-Abenteuers liegt ja bekanntlich im Lösungsweg – also in des Rätselraums Lösung. Ist sie zu schwer, ist euer Team zu schwach. Einfache Rechnung. Wären da nicht diese vielen Formeln, versteckten Schlösser und doppeldeutigen Hinweise, die in Anbetracht der ablaufenden Zeit aus einer schlichten Formel eine knifflige Gleichung machen.

 

Knifflig und nebulös ist auch die Sage, die sich um das kleine Mädchen Carrie ragt. Im Leipziger Stadtteil Reudnitz wittern wir eine Spur und versuchen Licht in das skurrile Familien-Dunkel zu bringen. Welches tragische Schicksal verbindet Carrie mit ihrer Mutter? Eine Rätselstunde Zeit bleibt uns, um Antworten auf diese Frage zu finden.

 

Carries Geheimnis 

Als wir uns plötzlich auf dem Anwesen der Familie wiederfinden, haben wir keinen Schimmer, wohin uns diese Mission führt. Anhaltspunkte liefern allein die vielen versteckten Hinweise, die sich in jeder Ecke verbergen. Die detailverliebte, filmische Atmosphäre, erzeugt durch Original-Equipment aus den Babelsberger Filmstudios, lässt uns schnell vergessen, dass wir eigentlich „nur“ in einem Themenzimmer stehen. Wie angefixte Spürhunde schnuppern wir, ohne wirklich zu wissen, wonach wir eigentlich suchen, den Inhalt der vier Wände ab, öffnen Truhen, lösen Formeln, lesen Briefe und stoßen dabei immer wieder auf Verdächtiges, das unser Team vor neue Herausforderungen stellt. Carries Geheimnis rückt näher und näher – zumindest solange, bis uns Wissen, Logik, Geschicklichkeit und Beobachtungsgabe verlassen. Verzweiflung kommt auf. Gut, dass in solchen Fällen die Spielleitung eingreift: Über einen Bildschirm erhalten wir kleine Hinweise, die uns in die richtige Raum-Richtung schubsen. Schließlich ist es nicht Sinn und Zweck der Mission, dass die angehenden Möchtegernsherlocks heulend auf den Ablauf der 60 Minuten warten. Am Ende kosten uns die entstandenen Denk- und Rechenfehler allerdings so viel Zeit, dass wir Carries Geheimnis zwar erahnen, aber nicht bis ins letzte Detail auflösen können. Mit hängenden Köpfen verlassen wir den Escape-Room. Waren wir zu schwach?

  

Nach langem Grübeln kommen wir zu dem Entschluss: jein! Das fesselnde Carrie-Abenteuer ist definitiv nichts für Anfänger. Die Rätsel sind schwierig, wenn auch nicht unlösbar. Die Dichte der Herausforderungen und die dafür angesetzte Zeit verzeihen allerdings keine Fehler. Jede Menge Rätselspaß hatten wir trotzdem und die drei Fragezeichen in uns hätten sich am liebsten direkt in das nächste spannende Abenteuer gestürzt.

 

Wagt ihr es auch? 

EscapeVenture ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Sachsen-Anhalt und konzipiert Abenteuer-Räume für Teamevents, Unternehmen und Privatpersonen. Wer Freude am logischen Denken hat, ist hier genau richtig. Gruppenspiele, bei denen ihr in einer vorgegebenen Zeit eine Mission lösen müsst, könnt ihr ab 21 € (bei einer Personenzahl von 6) unter www.escapeventure.com buchen.

 

EscapeVenture Leipzig

Dresdner Straße 54 | 04317 Leipzig 

Mo bis Fr 17 - 22 Uhr, Sa & So 9 - 22 Uhr

facebook.com/EscapeVentureLeipzig/

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: