Benefizkonzert: Michael Wollny, June Cocó, Egolaut & Stilbruch

Benefizkonzert im UT Connewitz am 19. Mai 2016

Leipzig singt für Toleranz

14.05.2016

Benefizkonzert: Michael Wollny, June Cocó, Egolaut & Stilbruch
Benefizkonzert: Michael Wollny, June Cocó, Egolaut & Stilbruch

Vier Künstler finden am 19. Mai 2016 um 20 Uhr im UT Connewitz zusammen, um im Rahmen eines Benefizkonzertes gegen Fremdenhass und für Offenheit zu singen. 

 

Der amerikanische Geiger Yehudi Menuhin sagte einmal: „Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance.“ Mit einem Benefizkonzert wollen junge Musiker aus Leipzig jetzt ein Zeichen setzten und gegen Fremdenhass und für Offenheit und ein friedliches Miteinander ansingen.

„Miteinander durch Musik“ ist auch das Motto des Abends, unter dem vier Bands zugunsten von Geflüchteten und Flüchtigen Spenden sammeln. Mit dabei sind: Echo-Preisträger Michael Wollny, Singer/Songwriterin June Cocó, Jazzband Egolaut und die Akustik-Pop Jungs von Stilbruch.

Der gesamte Erlös der Eintrittsgelder geht an den Leipziger Flüchtlingsrat und die Organisation „Miteinander durch Musik“– die Flüchtlinge mit Hilfe von Musik Willkommen heißen und Integration unterstützen. 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: