Bootstouren in Leipzig

Bootstouren in Leipzig 2017

Seightseeing auf dem Wasser

05.05.2017

Bootstouren in Leipzig

Leipzig ist eine Wasserstadt. Mit 457 Brücken existieren hier 57 mehr als in Venedig und sobald die Sonne im Frühling wieder nach draußen lockt, steigt auch die Anzahl der Kanuten und Paddler auf dem Wasser exponentiell an. Wo ihr euch Kanus ausleihen könnt, haben wir herausgefunden. 

 

Weiße Elster

 

Bootsverleih am Klingerweg

Der traditionsreiche Bootsverleih ist Heimathafen des SC DHfK Leipzig. Vom einzelnen Kanu ab 7€ die Stunde bis hin zum 4er Canadier für 9€ oder sogar 10er Canadier für 70€ – mit 80 Booten ist die Auswahl groß. Touren wie zum Beispiel „Paddeln in der Stadt“ sind buchbar. Vorab bitte reservieren, wenn ihr mehr als 10 Leute seid.

Infos: bootstour-leipzig.de • Klingerweg 2 • Mo – So: 10 – 18 Uhr • H: Klingerweg

 

 

Bootsverleih Herold

Ihr könnt aus rund 80 Ruderbooten, Kajaks und Canadiern wählen. Der Familienbetrieb bietet auch geführte Motorbootfahrten über die Weiße Elster und den Karl-Heine-Kanal an. Reserviert werden kann hier vorab nicht. Ruderboote für vier Personen gibt es ab 8€ pro Stunde, Canadier und Paddelboote ab 7,50€. 

Infos: bootsbau-herold.de • Antonienstraße 2 • Mo – So: 10 – 18 Uhr • H: Rödelstraße

 

Leipziger Kanu-Club  

Zwischen der Weißen Elster und dem Elsterflutbett könnt ihr euch ebenfalls Kähne ausleihen. 1er und 2er Kajaks sowie 3er und 4er Canadier und auch Drachenboote stehen zur Auswahl. Vorher reservieren wird empfohlen, bei den Drachenbooten ist es unabkömmlich. Die Preise variieren zwischen 4€ pro Stunde für ein Einzel-Kanu und 11€ für ein 4er Canadier bis zu 90€ pro Stunde für die Drachenboote.

Infos: leipziger-kc.de • Pistorisstr. 66 • Mo – Fr: 10 – 16 Uhr, Sa & So: 10 – 18 Uhr • H: Kunzestraße

 

Pleiße & Karl-Heine-Kanal

 

Bootsverleih am Wildpark 

Beinahe 100 Jahre gibt es den Bootsverleih am Wildpark im Süden von Leipzig schon. Wenn ihr von hier aus startet, könnt ihr endlos die Pleiße nach Süden entlang schippern. Kajaks, 4er Canadier und Ruderboote ab 8€ die Stunde stehen zur Verfügung, insgesamt gibt es 40 Boote. Tipp für Faule: geführte Motorbootfahrten werden ebenfalls angeboten. Reservierungen nur bei der Startzeit 10 Uhr möglich. 

Infos: bootsverleih-am-wildpark.com • Koburger Str. 17 • Di – Fr: 11 - 19 Uhr, Sa & So: 10 – 19 Uhr • HWildpark

Bootstouren in Leipzig
Im Sommer zieht es viele auf die Wasserwege Leipzigs.
 

Bootsverleih am Leipziger Eck 

Der Bootsverleih am Leipziger Eck gehört zur LVB, kann jedoch von jedem besucht werden. Ausleihen könnt ihr vom Kajak für einen bis zum 4er Canadier alles, die erste Stunde liegt beim 2er Kajak zum Beispiel bei 10€, jede weitere kostet 7€. Auch Drachenboote und 10er Canadier können hier reserviert werden, insgesamt gibt es 27 mit Muskelkraft betriebene Schiffchen. Bitte drei Tage im Voraus reservieren!  

Infos: bootsverleih-leipzig.de • Schleußiger Weg 2a • Mo – So: 10 – 20 UhrH: Rennbahn

 

Am Kanal 28/Freizeit-Abenteuer 

Ob zu zweit, dritt oder viert, 50 Kähne liegen am Steg  des Karl-Heine-Kanals. Bitte vorher reservieren. Für größere Gruppen ist ein Schlauchboot buchbar. Das kleine Kajak für zwei Personen kostet pro Stunde 9€. Außerdem werden auch besondere Kanu-Touren angeboten, wie z.B. eine Fackel-Fahrt in der Dämmerung.

Infos: freizeit-abenteuer.com • Am Kanal 28 • Mi – Fr: 14 – 19 Uhr, Sa & So: 9 – 19 Uhr • H: Saarländer Str.

 

Elstermühlgraben

 

Stadthafen Leipzig

Aus einer Auswahl von 81 Booten, die Kajaks und Canadier beinhaltet, leiht ihr hier von einem echten Olympioniken, dem Kanu-Weltmeister Jan Benzien. Von hier aus könnt ihr z.B. 11 km bis zum Cospudener See paddeln. Die Preise liegen bei 6€ pro Stunde für ein 1er Kajak bis zu 10€ pro Stunde für einen 4er Canadier. Auch Tagespreise gibt es, die sich ab Touren von fünf Stunden und länger lohnen. Jan Benzien betreibt ab diesem Jahr auch den Bootsverleih am Rennbahnsteig; eigens für diesen Standort wurde ein neues Motorboot angeschafft. Touren sind nun ab Stadthafen und dem Rennbahnsteig möglich. Reservierung ist erwünscht!

Infos: stadthafen-leipzig.com • Schreberstr. 20 • Mo – Do: 9:30 – 18 Uhr, Fr – So: 9:30 – 19 Uhr • H: Westplatz

 

Leipziger SEEN

 

Bootsverleih Wittig am Kulkwitzer See &  Bootsverleih „Ab ans Ufer“abansufer.de

Paddelmax & Pier1 am Cospudener See

Bootsverleih am Hainer See

Kanupark am Markkleeberger See, der seine diesjährige Paddelsaison mit dem XXL-Paddelfest eröffnet (5.-7. Mai 2017), hier gibt es auch Wildwasser-Rafting • kanupark-markkleeberg.com

Bootsverleih am Zwenkauer See

 

Mehr unter: leipzigseen.de und leipziger-werft.de

 

+++ KANU, KAJAK & CANADIER +++

Kanus sind Boote, die kein befestigtes Ruder haben, sondern einzelne Paddel, die ihr festhalten müsst: Canadier & Kajaks zählen zu den Kanus. 

Canadier sind offen und eignen sich aufgrund des größeren Platzes gut für längere Touren. Kajaks dagegen haben eine kleine Luke und sind oben geschlossen. Ihr sitzt damit quasi auf dem Wasser. Kajaks gibt es nur als Einzel-oder Doppelsitzer.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • loveLS geschrieben am

      Das paddeln macht richtig Spaß und die Umgebung ist so idyllisch. Dieses Jahr auf jeden Fall wieder {#emotions_dlg.thumbs.gif}

  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu