Am 14. Dezember 2011 tritt Buddy Ogün in der Theater-Fabrik Sachsen in Leipzig auf.

Comedian Buddy Ogün am 14.12. in Leipzig

Millionen Klicks können nicht irren!

03.12.2011
Autor: urbanite 
Im Jahr 2007 dreht Buddy als Ogün Bastürk sein erstes Video und startet als Buddy Ogün seine großartige Internetkarriere. Allein durch Mund-zu-Mund-Propaganda erlangt der Clip innerhalb von drei Monaten über 100.000 Klicks und es entsteht ein regelrechter Buddy Ogün Hype. Das weiteren Videos schlagen ein wie Bomben. Bis heute verzeichnen die Buddy Ogün-Clips mehr als 20.000.000 Klicks!

Am 14. Dezember 2011 tritt Buddy Ogün in der Theater-Fabrik Sachsen in Leipzig auf.
Klassischer "Gangsta" - eine der Paraderollen des Comedians, der aus Hamburg stammt.
Buddys erster- und Hauptcharakter ist Ogün Bastürk, ein harter und doch auch sehr skuriler „Gangsta“ aus dem Hamburger Vorstadtghetto. Er bedient alle klassischen Merkmale und Verhaltensmuster eines typischen „Gangstas“, hat aber dazu sehr schräge Ideen und Gedanken, sowie eine einzigartige Besonderheit: Er ist eine multiple Persönlichkeit! Inzwschen visualisiert Buddy weitere Charaktere, wie „Ché“, den etwas anstrengenden WG- und Studenten-Kollegen, den „Roughrider of Love“, einen Berliner Gangstarapper und natürlich Mozart, seinen Manager. Mozart ist Chef der Opportunity Personal Management GmbH und Manager von Ogün Bastürk. Er ist ein raubeiniges, liebenswertes Hamburger Original und Multitalent. Sowohl im wilden Mediendschungel, als auch im täglichen Leben. Er zieht im Hintergrund die Fäden für Ogün und schafft es mit dem selbst komponierten Song „Margarethe“ zum echten Kult in Buddy Ogüns Live-Programm zu werden.

Im März 2010 erschien die erste DVD von Buddy Ogün „V.I.P. Was’los!“. Sie setzte sich gleich nach Erscheinen an die Spitze der Media Control Comedy-Charts. Hier erleben in einem rasanten Roadmovie die Figuren Ogün, Mozart und „Che“ ihre Abenteuer.
Der Film vereint Roadmovie und Ausschnitte aus dem Buddy Ogün Liveprogramm und zeigt auch weitere Charaktere aus dem Buddy Ogün Kosmos, die alle von Buddy selbst dargestellt werden – insgesamt übernimmt er nicht weniger als 10 verschiedene Rollen.
Der Film erhielt bereits den „Goldenen Yarrak“ und wurde für einen OSMAN nominiert!

Buddy Ogün ist auch ständig live mit seinem Bühnenprogramm unterwegs und darf sich erfolgreichster Künstler im App-Store von itunes nennen (Top 20 – Peak in den App Verkaufscharts)

Am 14.12. ist er live in der Theater-Fabrik-Sachsen. Wir verlosen 3x2 Freikarten. Schreibt einfach eine Mail an leipzig@urbanite.de oder ins Gewinnspielforum.
 

Weiterführende Links

 

Zum Event


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: