No Turning Back

Die Kino-Tipps im Juni 2014

Der Juni 2014 hält tolle Filme für euch bereit - und viele Gewinne!

01.06.2014
Autor: urbanite 

Der Sommermonat Juni 2014 bietet nicht nur Sonne, sondern auch wieder viele Kinostarts. Wir haben für jeden Geschmack etwas dabei.  

Boyhood & Mamman und Ich
Boyhood & Mamman und Ich
Ab 5. Juni 2014

Boyhood

Drama – USA 2014. R: Richard Linklater. D: Ellar Coltrane, Lorelei Linklater, Patricia Arquette

Regisseur Richard Linklater ist ein Kino-Meilenstein gelungen. Von 2002 bis 2013 begleitete er seine Stammschauspieler für ein paar Tage im Jahr und erschuf einen Film über das fiktive Leben von Mason Jr. Der Sechsjährige zieht mit seiner Familie in ihre Heimat Texas zurück. Dort lernt er auch seinen Vater kennen. Mason durchlebt zwölf Jahre voller Abenteuer und Alltagsprobleme.


Ab 5. Juni 2014

Maman und Ich

Komödie – FR 2013. R: Guillaume Gallienne. D: Guillaume Gallienne, André Marcon, Francoise Fabian

Die autobiografische Erzählung von Guillaume Gallienne zeigt, das ein „Coming-out” auch anders herum funktionieren kann. Jahrelang von seiner Mutter als „Tochter” aufgezogen und von seiner Familie und seinen Freunden als schwul abgestempelt, dauert es bis zu seinem 30. Lebensjahr, ehe sich der Komiker als hetero outet. Guillaume spielt bei seinem Regiedebüt sich selbst und seine Mutter. Eine One-Man-Show par excellence!

 

Das Schicksal ist ein mieser Verräter & Oktober November
Das Schicksal ist ein mieser Verräter & Oktober November
Ab 12. Juni 2014

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Romanze – USA 2014. R: Josh Boone. D: Shailene Woodley, Ansel Elgort, Willem Dafoe

Die 16-jährige Hazel leidet an Schilddrüsenkrebs, der sie zwingt, einen Sauerstofftank zum Atmen zu tragen. In einer Therapiegruppe lernt sie Augustus kennen, dem in Folge eines Tumors ein Bein amputiert werden musste. Die beiden verlieben sich ineinander und schmieden viele Zukunftspläne. Doch können diese realisiert werden?

 

Ab 12. Juni 2014

Oktober November

Drama – A 2013. R: Götz Spielmann. D: Nora Von Waldstätten, Ursula Strauss, Sebastian Hülk

Sonja und Verena sind Schwestern und wuchsen in einem von den Eltern betriebenen Hotel in Österreich auf. Doch Sonja zieht es in die Ferne. Seit Jahren lebt sie in Berlin als Schauspielerin. Verena führt mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn das Hotel. Doch beide sind unzufrieden mit ihrem Leben. Als ihr Vater stirbt, kehrt Sonja nach langer Zeit wieder in die Heimat zurück. Beide ahnen, das eine Veränderung ansteht.

 

No Turning Back
No Turning Back
Ab 19.Juni 2014

No Turning Back

Drama/Thriller – GB 2013. R: Steven Knight. D: Tom Hardy, Ruth Wilson, Andrew Scott

Ivan hat alles, wovon er je träumte: eine glückliche Familie und einen tollen Job. Eines Abends erhält er im Auto einen Anruf, der alles zu zerstören droht. Am anderen Ende ist eine Frau, mit der er einst einen Seitensprung hatte. Diese steht nun kurz vor der Entbindung ihres Kindes. Ivan entscheidet sich, bei der Geburt dabei zu sein. Während der Fahrt versucht er, alle Probleme wieder zu richten. Ein minimalistisches Kammerspiel-Drama! Ein Mann, ein Spielort, kein Stillstand! 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: