Soko Leipzig und Bodom im Escape Room Leipzig

Rausgerätselt: Escape Room Leipzig

Rette sich wer rätseln kann!

Bewertungen
12.12.2017

Escape Room ist der siebte Escape-Spielanbieter in Leipzig. Wir haben ja schon einige Räume enträtselt, aber Jan und Cornelius packen in der Salomonstraße 20 tatsächlich nochmal eine Schippe drauf – und das nicht nur, weil ein Spiel 66 statt den üblichen 60 Minuten dauert.

Soko Leipzig und Bodom im Escape Room Leipzig
1,2, Polizei ...

Erst Anfang November wurde Escape Room eröffnet und sieht auch noch etwas nach Baustelle aus, als wir uns zum Ausklang des Arbeitstages mal wieder einsperren lassen wollen. Wir werden herzlich von Cornelius, einem der Geschäftsführer, empfangen, der uns auch gleich mal in unsere Polizeiuniformen steckt, denn wir wollen den Raum „SoKo Leipzig“ spielen. Es wird nicht lang geschnackt, da die Zeit drängt: Es gilt, den Verfasser eines Drohbriefes an den Bürgermeister zu finden, eine Geisel zu befreien und einen gewaltigen Anschlag auf Leipzig zu verhindern! Klingt erst mal fernab der Alltagsrealität (zum Glück!), doch je länger wir im Raum suchen und umherirren, desto klarer und wichtiger wird unsere Mission. Verraten können wir natürlich nichts – könnten wir aber auch gar nicht mehr; bei den vielen Schlössern, Hinweisen, Rechen- und Denkaufgaben und einigen Fragezeichen, die uns in dieser Stunde begegnet sind. Wir waren zu viert und das war auch die perfekte Gruppengröße, um an verschiedenen Stellen zu ermitteln (bzw. durchaus auch mal hektisch rumzuprobieren).

 

Einflüsse aus Finnland – und einem Lehramtsstudium 

 

Soko Leipzig und Bodom im Escape Room Leipzig
"Bodom" ist der mysteriöseste Kriminalfall Skandinaviens.
Escape Room ist nach Erfurt und Weimar nun auch in Leipzig gestartet und wird von Jan Quilitzsch, Spieledesigner mit reichlich osteuropäischer Escape-Erfahrung, und Cornelius Eichhorn, der den Weg als Lehrer für Mathe und Politik erstmal gegen den Escape Room eingetauscht hat, betrieben. Jan hat sich schon quer durch Osteuropa gerätselt und aus Finnland auch das zweite Raumrätsel „Bodom – Mord am See“ mitgebracht, in das wir nochmal einen kurzen Blick werfen dürfen. Macht ganz schön Eindruck und die Story nach einer wahren Begebenheit, einem Dreifachmord aus dem Jahr 1960, macht schon beim Erzählen Gänsehaut. Der bekannteste Kriminalfall Skandinaviens ist übrigens bis heute nicht aufgeklärt ...

 

Etwas sanfter soll es bei den geplanten Kinderräumen zugehen, die sich vor allem für Kindergeburtstage anbieten. Ab Frühjahr 2018 werden die Kids für 2x30 Minuten zu Nachwuchs-Sherlocks, die Eltern können draußen über den Bildschirm zuschauen. Endlich mal „Mäuschen spielen“ beim eigenen Kind!

Insgesamt bieten die Räumlichkeiten noch so einigen Spielraum, den Jan und Cornelius sicher mit weiteren abwechslungsreichen Rätseleien befüllen werden. Und auch wir stellen nach erfolgreicher 56-Minuten-Mission wieder einmal fest: Rätseln fetzt und Neugier kennt kein Alter!

Soko Leipzig und Bodom im Escape Room Leipzig
Nur noch kurz die Welt gerettet!

INFOS: Salamonstr. 20 • Geöffnet täglich von 10-23 Uhr • Web: escaperoomleipzig.com • ab 18€ p.P. bei fünf Rätslern • Studentenangebot: jedes Spiel 50€ von Mo-Do für 2-5 Personen

 

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu