Liedermacher Festival Leipzig 2015

Event-Highlights auf der Galopprennbahn im Scheibenholz 2015

Musikalische Höhepunkte, kulinarische Abenteuer und mehr

16.01.2015
Autor: Elli Beier

In diesem Jahr wird es auf der Pferderennbahn im Scheibenholz nicht nur Galopprennen geben. Im August stehen drei tolle Veranstaltungen auf dem Programm bei denen ihr kulinarisch, musikalisch und kulturell auf eure Kosten kommen werdet. 

 

Eat Eat Eat – Küche und Kultur International

 

Eat Eat Eat in Leipzig 2015
Das Eat Eat Eat verspricht musikalische Highlights und kulinarische Köstlichkeiten!
Leipzig feiert 2015 das 1000-jährige Jubiläum der Ersterwähnung. Aus diesem Anlass werden sich am 28. und 29. August 2015 einige Partnerstädte Leipzigs und einige Städte des internationalen Food Netzwerks „Délice“ bei einer gemeinsamen Veranstaltung auf der Leipziger Pferderennbahn kulinarisch und musikalisch vorstellen.

Die teilnehmenden Städte präsentieren an einem jeweils eigenen Stand Spezialitäten ihres Landes und werden dabei von Leipziger Köchen und Gastronomen betreut. So entsteht eine Genussmeile aus edlen Pagodenzelten, die zu einem kulinarischen Abenteuer einlädt.

Bereits interessierte Leipziger „Kochpaten“ sind die Brühbar, das Rudi, das Bustamante, das Leipzig Marriott Hotel, die Moritzbastei, das Noch Besser Leben und Saxonia-Catering. Aus dem Délice-Netzwerk hat Lyon bereits Interesse bekundet, Frankreich zu vertreten, Dänemark wird durch Aarhus vertreten, Finnland durch Helsinki und Italien durch Turin. Insgesamt sollen etwa 15 Städte mit am Start sein.

Für weitere Unterhaltung sorgt ein musikalisches Rahmenprogramm internationaler Szene-Künstler aus dem Bereich Singer/Songwriter. Auch diese sollen durch Leipziger „Musikpaten“ betreut und begleitet werden. Als Paten aus Leipzig sind Markus Rennhack von der Band unloved und Liedermacherin Nadine Maria Schmidt bereits an Bord.

Im Vordergrund des Festes stehen der kulturelle Austausch und das Kennenlernen der anderen Städte. Besucher und Paten gewinnen einen Eindruck von Küche und Musikkultur der Partnerstädte und können so im wahrsten Sinne des Wortes „über den Tellerrand schauen“.

 

Wikinger Spektakel Leipzig – Hurra die Wikinger sind wieder da!

 

Wikinger Spektakel Leipzig 2015
Die Schaukämpfe beim WIkiniger Spektakel begeistern groß und klein
Vom 14. bis 16. August 2015 schlagen die Wikinger auf der Leipziger Rennbahn ihre Zelte auf. In einem großen Wikingerdorf können die Besucher hautnah erleben, wie die Wikinger – passend zum Leipziger Jubiläum – vor rund 1.000 Jahren lebten.

Im Dorf wird es Schaukämpfe, Speer- und Axtwerfen, Gaukler- und Feuershows und ein umfassendes Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten geben. Auf dem Marktplatz und in den Dorfstraßen werden sich an allen drei Tagen auch Musiker aufhalten. Für die kleinen Besucher gibt es ein Wikingerkinderdorf, wo die Kinder Handwerk ausprobieren und sich Mutproben stellen können.

 

Liedermacher Festival

 

Liedermacher Festival Leipzig 2015
Das Hamburger Trio Liedfett
Vom 19. bis 20. August 2015 findet auf der Leipziger Rennbahn erstmals das Liedermacher Festival statt. Dabei werden bekannte, aber auch (noch) nicht so bekannte Künstler vertreten sein.

Mit dabei ist Liedfett, ein Hamburger Trio das ausschließlich mit akustischen Instrumenten wie Kazoo, Gitarre und Cajón arbeitet und dabei einen ganz eigenen Stil zwischen Liedermacher, Punk und Hip Hop entwickelt hat.

Rüdiger Bierhorst, den man von der Liedermachingband „Monsters of Liedermaching“ kennt und Sven Panne, der Hamburger Kultpianist, der mit Händen und Füßen Klavier spielt, treten gemeinsam auf als „Pannebierhorst“.

Zum Line-up gehören außerdem Songwriter Falk, die Dresdnerin Susann Großmann und Leipzigerin Nadine Maria Schmidt. 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: