Felsenkeller-Pfand für Viva con Agua

Felsenkeller-Pfand für Viva con Agua

Projekt des Monats März 2015

03.03.2015

Der wachgeküsste Felsenkeller ist neuer Partner des Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. Mit den Pfandbechern der zukünftigen Veranstaltungen soll die Trinkwasserversorgung in den Projekten des Vereins unterstützt werden.

Felsenkeller-Pfand für Viva con Agua
Das Agua-Team
Unter dem Label WASH (WAsser, Sanitäre Versorgung und Hygiene) kümmert sich Viva con Agua gemeinsam mit der Welthungerhilfe in weltweiten Projekten um den Zugang zu sauberem Trinkwasser, den Bau von Toiletten und um die allgemeine Verbesserung der gesundheitlichen und wirtschaftlichen Lage der Menschen in unterversorgten Gebieten.
Das aktuelle Projekt in der ostnepalesischen Region um Korak (Distrikt Chitwan) läuft bereits seit 2012 und noch bis 2016. Ca. 8.000 Haushalte und 40.000 Menschen aus überwiegend sozialen Randgruppen werden dadurch erreicht. Das verursacht allerdings Kosten in Höhe von 500.000€.


Wenn euch also bei zukünftigen Veranstaltungen im Felsenkeller einer der ehrenamtlichen Mitarbeiter um euren Pfandbecher bittet, wisst ihr gleich, was dahinter steckt.   

Weitere Infos: www.vivaconagua.org



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu