Fête de la musique Leipzig 2016

Fête de la musique Leipzig 2016

Idealismus pur

16.06.2016
Autor: Max Hunger

Die Fête de la musique ist ein Musikfestival, wie es sein sollte: frei, spontan und unkommerziell. Was 1982 in Paris mit ein paar Stromkabeln und ganz viel Idealismus begann, ist heute ein internationales Festival in über 500 Städten.     

Fête de la musique Leipzig 2016
Ob in Bars, Cafes oder einfach auf der Straße, bei der Fête de la musique könnt ihr Musik in allen Formen und Farben erleben.
Jedes Jahr zur Sommersonnenwende wird es auf den Straßen und Bühnen der ganzen Welt laut und bunt. Das Fête de la musique am 21. Juni 2016 lädt Bands, Orchester, Chöre und Solisten ein, die musikalische Vielfalt ihrer Stadt zu feiern. Ihr bekommt so die Möglichkeit, in Cafés, Clubs, Konzerthäusern oder einfach auf der Straße Musikliebhaber zu treffen und natürlich Livemusik in allen Formen und Farben zu genießen. Der Eintritt ist überall kostenlos und alle Acts treten ohne Honorar auf – echter Idealismus eben. Für alle Musikfreaks oder die, die einfach den Sommeranfang musikalisch einleiten wollen, gibt es im Folgenden ein paar Tipps, wo und wann es sich lohnt, an diesem Tag ein Ohr zu riskieren.

In der Moritzbastei spielen ab 14 Uhr diverse Musiker und DJs auf der Terrasse und im Gewölbe. Unter dem Motto „Von Chopin bis Chanson und noch weiter“ konzertieren polnische Musiker ab 20:30 Uhr in der Leipziger Filiale des Polnischen Instituts. Ab 20 Uhr lockt das Werk 2 mit drei abwechslungsreichen Live-Acts. Wer bis jetzt gespannt die Fußball-EM verfolgt hat, kann bei der offiziellen Aftershowparty im Täubchenthal nochmal Gas geben. Hier legt für euch das DJ-Duo Monkey-Safari House und Techno auf.  

          

 Weitere Festivallocations: 
Grassimuseum // Bacharchiv // Mendelssohnhaus // Feinkost // Felsenkeller // Chinabrenner // Kreativitätswerkstatt Leipzig e.V. // WERKCAFÉ LEIPZIG // Annalinde // Freie Bühne // Schuhmannhaus // Galerie für zeitgenössische Kunst // Blüthner Klavierschule // KOCMOC.NET in der Villa Marie // Gemeinschaftsgarten Connewitz // Nachbarschaftsgärten Lindenau // Johannapark

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: