"With Full Force" 2017 auf Ferropolis

"With Full Force" 2017 auf Ferropolis

Das Metal-Festival wechselt die Location

Bewertungen
18.11.2016

Das größte Heavy-Metal-Festival Ostdeutschlands "With Full Force" wird ab nächstem Jahr nicht mehr im sächsischen Roitzschjora stattfinden. Stattdessen wird Ferropolis bei Gräfenhainichen die alte Veranstaltungslocation ersetzen. Ferropolis ist sonst Austragungsort verschiedener Festivals wie "Melt" oder "Splash!" und ist deshalb prädestiniert für die neue Aufgabe.

 

"With Full Force" 2017 auf Ferropolis

Der Ortswechsel geschieht aufgrund strengerer behördlicher Auflagen, deren Erfüllung mit Problemen verbunden ist. Die neue Location soll den Metal-Fans mehr Sicherheit, Komfort und Qualität bieten. So kann jetzt der offizielle Badestrand genutzt werden und ausreichend befestige Toiletten und Duschen werden bereitgestellt. Der Charakter des Festivals soll aber erhalten bleiben, betonen die Veranstalter des "With Full Force". Es wird die gleiche Anzahl an Karten zum gleichen Preis wie vorher verkauft.

 

Der VVK für die limitierten Community-Tickets, inklusive Camping, Gebühren und limitiertem Community-Shirt, startet ab 1. Dezember 2016 (nur solange der Vorrat reicht). Die Tickets gibt's für 99,95€.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Birne geschrieben am

      Ich find es schade. Bin ja eher der gemütliche Typ. Na klar ist die Kulisse von Ferropolis toll, allerdings find ich die Rahmenbedingungen nicht so schön. Ich hoffe man behält es wenigstens bei, direkt neben dem Auto zu zelten! Sonst ist man ja nur noch zum Festival, Auto oder Zelt mit Laufen oder mit dem Shuttelbus unterwegs! Da kann man nur hoffen, dass auf dem Weg genug Getränkestützpunkte liegen, sonst schleppt man sich auch noch ab! Es war auch immer ganz gemütlich, einfach etwas abseits zur Bühne auf dem Stoppelfeld zu sitzen und dem Treiben drum rum zuzuschauen. Beim Ferropolis wird man sich entweder den Arsch auf dem Asphalt verbrennen oder ihm ne hot stone Massage auf den Wackersteine verpassen. Dafür gibt es dann aber örtliche Toilettenhäuschen, um mal was Positives zu schreiben. Hossa! Na ja vielleicht seh ich das auch alles viel zu negativ, vielleicht wird es ja trotzdem total super schön! Macht mal, aber ohne mich, ich bin zu alt für so´n Scheiß! Grummel, grummel, grummel......

    • kriwi geschrieben am

      ferropolis ist doch supi

  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu