Gastro Rezept: Fingerfood by Kitchen Girls

Gastro Rezept: Fingerfood by Kitchen Girls

Finger weg!? Von wegen!

21.01.2019

Manchmal sind ja auch „erwachsene” Partys ein bisschen wie Kindergeburtstage. Ab einem bestimmten Alkoholpegel auf jeden Fall ... Für die nächste Feier, egal welcher Art, haben wir zwei süße Fingerfood-Ideen von Kitchen Girl Leona bekommen. 

 

Frischkäse-Pinguine

Ihr wünscht euch coole Gäste für eure nächste Feier? Dann zaubert einfach Party-Pinguine für das Fingerfood-Buffet.

Gastro Rezept: Fingerfood by Kitchen Girls

Zutaten für 10 Pinguine:

• 10 sehr große schwarze Oliven (entsteint)

• 10 kleine schwarze Oliven (entsteint)

• 1 große Karotte

• etwa 100 g Frischkäse

• 10 Zahnstocher, einen Teelöffel

 

Und so geht‘s:

1) Schält die Karotte und schneidet am breiteren Ende zehn

     etwa 5 mm dicke Scheiben ab. Aus diesen schneidet ihr   

     dann jeweils einen Keil für den Schnabel heraus.

2) Schneidet die großen Oliven an einer Seite längs ein und  

     füllt sie mithilfe des Teelöffels mit Frischkäse.

3) Steckt den Karottenkeil als Schnabel in die kleinen Oliven.

4) Stapelt die gefüllten großen Oliven jeweils auf eine

     Karottenscheibe und setzt die kleine Olive als Kopf oben  

     drauf. Mit einem Zahnstocher vorsichtig alles aufspießen.   

     Die Karottenscheibe stellt jeweils einen Fuß dar. 

 

 

Marienkäfer aus Babybel

Das perfekte Fingerfood für die nächste Party sind diese Marinis. Mit dieser Anleitung könnt ihr sie ganz einfach nachmachen. Viel Spaß!

Gastro Rezept: Fingerfood by Kitchen Girls

Für 10 Marienkäfer braucht ihr:

• 10 Mini-Babybel

• 30 Zahnstocher

• 20 Pfefferkörner

• ein scharfes Messer, eine Schere

 

Und so geht’s:

1) An der Seite der Aufziehlasche ein Dreieck aus

     der roten Schale des Babybels herausschneiden.

2) Auf der anderen Seite hinten ein Halbrund aus- 

     schneiden und den Papierstreifen zum Öffnen

     vorsichtig herausschneiden.

3) Mit der Messerspitze kleine Löcher in die Schale   

     bohren.

4) Die Zahnstocher halbieren und seitlich in den

      Babybel stecken.

5) Die Pfefferkörner als Augen vorne in den Käse

     drücken. Tadaaa!

 

Mehr Fingerfood-Ideen und Rezepte zu allen möglichen Themen findet ihr auf www.kitchengirls.de

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu