Gastrotest: Restaurants mit hausgemachter Pasta

Gastrotest: Restaurants mit hausgemachter Pasta

bis zur Al Dentigkeit und noch viel weiter

Bewertungen
11.03.2019

Wir lieben sie. Schon immer. Was damals einfach die Nudeln mit Ketchup waren, hat sich heute zu Pastavariationen schier endlosen Ausmaßes entwickelt. Wir haben noch einen drauf gesetzt und wollten es original hausgemacht. Eine Ode an die Nudel.

*Reihenfolge der Testlocations: Testsieger, der Rest folgt alphabetisch

Gastrotest: Restaurants mit hausgemachter Pasta
 

 

Unser Testsieger*: Violino

Gastrotest: Restaurants mit hausgemachter Pasta
Mozartstr. 4 | täglich 11:45-14:30 und 17:45-23:30 Uhr

 

  • al dente? ★★★★★
  • Preis/Leistung: ★★★★★
  • Geschmack: ★★★★★

 

Unser erster Eindruck vom Lokal: Stilvoll, gemütlich und sehr einladend. Nach und nach füllen sich alle Plätze und es dämmert uns schon, dass das Violino ein echter Geheimtipp ist. Unsere Wahl fällt auf Gnocchi in Tomatensauce mit Büffelmozzarella für 8,25 €. Nach kurzer Wartezeit ist unser Objekt der Begierde auch schon am Tisch und sieht molto bene aus. Die Gnocchi sind – ohne übertreiben zu wollen – die besten, die wir jemals gegessen haben. Handgemacht und das mit ganz viel Amore, das schmeckt man wirklich! Auch die Sauce mundet uns ganz hervorragend und wir sind fast versucht, vor die Tür zu gehen um nachzuschauen, ob wir wirklich im Leipziger Musikviertel sind oder nicht doch in bella Italia – ganz großes Kino! 

Fazit: So lecker wie in Italien!

 

 

Bella Strega

Gastrotest: Restaurants mit hausgemachter Pasta
Holzhäuser Str. 106 | Mi bis So 12-14 und 18-0 Uhr

 

  • al dente? ★★★★★
  • Preis/Leistung: ★★★★
  • Geschmack: ★★★★

 

Von außen etwas unscheinbar neben dem riesigen Betonklotz der Stötteritz-Arkaden; beim Eintreten allerdings tauchen wir in die Welt eines süßen, lebendigen italienischen Restaurants ein, welches uns sofort ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Wir bestellen die Tagliatelle punto di filetto, also Tagliatelle mit frischen Tomaten, Rinderstreifen, Rosmarin und Rucola in Weißwein geschwenkt für 12,90 €. Die Wartezeit von 30 min wird durch die freundliche Bedienung wettgemacht. Der erste Blick auf die Pasta überzeugt bereits. Die zahlreichen Rinderstreifen sind auf den Punkt durchgebraten und die Nudeln haben die perfekte Konsistenz. Einziger Kritikpunkt: Ein Schuss zu viel Öl. Ansonsten ist die Pasta herausragend.

Fazit: Liebevoll und detailgetreu.

 

 

Fratelli Pastabar

Gastrotest: Restaurants mit hausgemachter Pasta
Könneritzstr. 59 | Mo bis Sa 17:30-23:30 Uhr

 

  • al dente? ★★★★★
  • Preis/Leistung: ★★★★ 
  • Geschmack: ★★★★

 

Fratelli ist sehr beliebt unter den Pastafans. Nachdem wir bei unserem ersten Besuch durch zahlreiche Reservierungen keinen Platz bekamen, lernen wir aus unserem Fehler und
sichern uns beim zweiten Mal einen Tisch im Voraus. In der Bar ist es sehr ruhig, nach unserem Geschmack fast schon zu ruhig, und es herrscht eine entspannte Stimmung. Der freundliche Kellner bringt uns die Karte und wir bestellen die Spezialität des Hauses: Tagliatelle con Filetto di Salmone – Lachsfilet mit Tagliatelle und Brokkolirösschen in Weißweinsauce mit rosa Pfefferbeeren für 14,90 €. Nach einer guten halben Stunde wird serviert und die Nudeln sind köstlich. Vor allem die Konsistenz ist perfekt. Nur die Sauce hätte unserer Meinung nach etwas würziger sein können. Aber wozu gibt es Salz und Pfeffer?

Fazit: Ruhig, romantisch, lecker.

 

Portofino

Gastrotest: Restaurants mit hausgemachter Pasta
Breitenfelder Str. 101 | Di bis So 17:30-23 Uhr, So auch 11:30-14 Uhr

 

  • al dente? ★★★★★
  • Preis/Leistung: ★★★★ 
  • Geschmack: ★★★★

 

Das Lokal ist urig und etwas dunkel, aber dennoch sehr gemütlich eingerichtet. Während Eros Ramazzotti aus den Boxen seine größten Hits zum Ausdruck bringt, entscheiden wir uns für die Tagliatelle in einer Gorgonzola-Sauce zum Preis von 9,80 €. Nach einer kurzen Wartezeit ist unser sehr sympathischer Kellner auch schon wieder an unserem Tisch und kredenzt uns den hübsch angerichteten Teller mit wunderbar al dente Pasta. Die leckeren und sahnigen Saucen sind zwar das Todesurteil für die Bikinifigur 2019, aber solange Leipzig aufgrund des drohenden Klimawandels noch nicht am Mittelmeer liegt, sind die Sorgen dahingehend auch völlig unbegründet. Alles in allem hat uns der Abend im Portofino ziemlich gut gefallen und wir können es jedem empfehlen, der es bodenständig aber dennoch lecker mag.

Fazit: Gemütlich und solide.

 

 

Und auch hier geniesst ihr die Pasta hausgemacht:


Gastrotest: Restaurants mit hausgemachter Pasta
Little ItalyKarl-Heine-Str. 45, 04229 Leipzig

Mo bis Fr 17-23 Uhr, Sa und So 11-23 Uhr

 

Ristorante CampaniaHandelsplatz 2, 04319 Leipzig

Di bis So 12-15 Uhr und 18-0 Uhr

  

ValentinoBrühl 1, 04109 Leipzig

Täglich 10-0 Uhr

 

VapianoAugustusplatz 11, 04109 Leipzig

Mo bis Do 10-0, Fr & Sa 10-1, So 11-0 Uhr

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu