Grüner wird´s nicht!

Grüner wird's nicht!

St. Patricks Day 2018 in Leipzig

22.02.2018
Autor: Anne Küste

 

Kleeblätter, Lebensmittel, Flüsse, Bier – Am immergrünen Feiertag ist alles grün und viele blau! Wir verraten euch, wo ihr am 17. März 2018 in Leipzig mit einem Guinness auf den Nationalfeiertag der Iren anstoßen könnt.

Grüner wird´s nicht!
Es war einmal ein christlicher Missionar, ein berühmter Schutzheiliger Irlands, der einer Legende nach nicht nur das Christentum auf die irische Insel brachte, sondern gleichzeitig das Kleeblatt zu einem Modestatement machte. Was viele nicht wissen, der gute St. Patrick ist eigentlich kein Ire namens Patrick: Geboren unter dem Namen Maewyn Succat, war der irische Schutzheilige eigentlich Brite, der in die Sklaverei nach Irland verkauft wurde, als er noch ein Teenager war. Er wurde religiös, flüchtete zurück nach England, wurde zu einem geweihten Priester namens Patrick und begann, die irisch-keltischen Heiden zum Christentum zu konvertieren.
 

Offiziell gefeiert wird der Tag in Irland erst seit 1903. Denn da die Insel hauptsächlich katholisch ist und der St. Patrick’s Day auf denselben Tag fällt wie der Beginn der Fastenzeit, war es ursprünglich ein ruhiger und religiöser Festtag. Bis 1960 ein Gesetz den Pubs erlaubte, an dem Feiertag zu öffnen. Seither verdreifachte sich beinahe der weltweite Genuss von Guinness.

 

Grüner wird´s nicht!

Irish Pubs in Leipzig - St. Patrick's Day stilecht feiern

 

Mittlerweile färbt sich am 17. März nicht nur Irland grün. Hierzulande findet die größte Party zwar in München statt– doch auch in Sachsen kann ordentlich mit Irlands Nationalgetränk Guinness angestoßen werden. Leipzig bietet dazu gerade im Zentrum und im Süden der Stadt eine Menge Möglichkeiten: das McCormacks, das Morrison’s, das Black Label und das Kildare feiern alljährlich mit Livemusik den irischen Nationalfeiertag.

 

Rappelvoll wird es sicher auch wieder im Killiwilly. Der gemütliche Irish Pub auf der Karli holt das Irland Flair direkt in die Südvorstadt. Hier kannst du mit anderen St. Patrick Fans gebührend auf den heiligen Patrick anstoßen. Ebenso wie an der Bar des Irish-Pub Morrisons in der Innenstadt. Im Noels Ballroom ist dieses Jahr ein besonderer DJ zu Gast, der durch seinen Radiosender "MacSlon’s Irish Pub" bekannt ist. Ab 20 Uhr können sich Fans des Irish Folk, Irish Punk und Celtic Rock auf der Tanzfläche des Morrisons in Extase tanzen. Egal wo und egal wie ihr am Ende in Leipzig den 17. März feiert, fest steht: Pubs und Pubgänger werden gleichermaßen voll sein. In diesem Sinne: Holt die grüne Klamotte aus dem Schrank und dann Slainte! - Prost!

 

 

ST. Patricks Day im ELSTERARTIG

 
Auch die Elster färbt sich am irischen Nationalfeiertag grün und feiert gleich an zwei Tagen. Sowohl am Freitag als auch am Samstag gibt es Guinness vom Fass, Irish Whiskey, jede Menge Folk Rock und ab 20 Uhr Live Musik.  DINGOES ATE MY BABY werden am Freitag in der Elster für euch auf der Bühne stehen. Wer dann noch nicht genug hat, kann am Samstag mit STREHL weiterrocken! Für den kulinarischen Teil des Abends sind jeweils ab 18Uhr Bar und Grill für euch geöffnet. Der Eintritt ist frei.

 

Übrigens: Wer Glück hat, ergattert hier einen der kultigen Guinness-Hüte im St. Patrick’s Day Design inklusive Rucksack und Coffe-to-go-Becher.

 

Hier gehts zum Gewinnspiel...



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: