Grünes Leipzig: CleanUp Leipzig

Grünes Leipzig: CleanUp Leipzig

Komm, wir gehen Müll sammeln!

18.11.2020
Autor: Anna Heinze

Müllvermeidung ist überall ein großes Thema. Zu Recht! Denn nicht erst seit gestern sind uns die riesigen Problematiken hinsichtlich der Umweltverschmutzung bekannt. Und jede*r von uns weiß hoffentlich, dass wir alle im Kleinen damit anfangen können, etwas für eine saubere Umwelt zu tun. Katja war Mülltrennung und -vermeidung im eigenen Haushalt nicht genug. Sie ergriff die Initiative und gründete „CleanUp Leipzig“. Wir treffen Katja und dürfen mehr über diese Kampagne erfahren.         


„Da mich beim Wandern immer häufiger wilde Müllkippen störten, gründete ich eine Facebookgruppe, in der sich Interessierte gemeinsam zum Müll sammeln verabreden konnten“, erzählt uns die heutige Geschäftsführerin von „CleanUp Leipzig“. Mittlerweile organisieren Katja und ihr Team regelmäßig solche Abfallsammelaktionen in der gesamten Stadt. Ziel ist es dabei nicht nur, die Stadt von Müll zu befreien, sondern vor allem auf ihn aufmerksam zu machen. „Wir wollen hinsichtlich Müllvermeidung sensibilisieren und durch die großen Veranstaltungen, an denen die unterschiedlichsten Menschen teilnehmen, auf die Massen von Müll und die Bemühungen um die Beseitigung aufmerksam machen.“

Grünes Leipzig: CleanUp Leipzig
Doch wie läuft so ein CleanUp eigentlich ab? Ganz einfach: Informationen zu den Terminen und Veranstaltungsorten findet ihr auf cleanupleipzig.de oder den dazugehörigen Social Media Kanälen. Ohne Anmeldung könnt ihr allein, mit Freunden oder der Familie an den verabredeten Orten erscheinen. „Wir statten unsere Teilnehmer*innen mit Greifern, Handschuhen und Eimern aus. Dieses Equipment wird uns von der Stadtreinigung zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus holt sie nach unseren Spaziergängen den aufgesammelten Müll ab. Durch Fördergelder wollen wir uns als nächstes eine komplett neue Ausrüstung zulegen“, verrät uns Katja.

Wir müssen schneller sein!

 

Mindestens einmal im Monat findet so ein großer Waste Walk statt. Im letzten Monat säuberten Teilnehmer*innen die Südvorstadt rund um die „Einfach Unverpackt“-Filiale in der Kochstraße. Auch nachhaltiges Einkaufen ist für „CleanUp Leipzig“ ein großes Thema. Durch die Zusammenarbeit mit dem Projekt „Einmal ohne, bitte“ sollen in Zukunft nicht nur Konsumierende dazu animiert werden, bereits beim Einkauf auf Plastik zu verzichten und ihre eigenen wiederverwendbaren Behältnisse zu nutzen. Vor allem sollen Händler*innen und Gastronom*innen über mögliche Wege der Verpackungsvermeidung informiert und bei entsprechendem Angebot sichtbar gemacht werden. Fast 50 Leipziger Geschäfte nehmen mittlerweile an der Initiative teil. Auf einmalohnebitte.de findet ihr eine Karte, auf der sie verzeichnet sind. Außerdem erkennt ihr sie an dem Einmal-ohne-bitte-Stickern in Schaufenstern und Eingangsbereichen. Bis Mitte 2021 wird es voraussichtlich 200 Verkaufspunkte in Leipzig geben.

 

„Kommt Zeit, kommt Müll, doch Müll kommt schneller“, verkündetet der Schriftsteller Manfred Hinrich vor einigen Jahren. Also müssen wir noch schneller sein. Initiativen wie „CleanUp Leipzig“ und „Einmal ohne Bitte“ machen deutlich, dass wir mehr tun können als den Müll zu trennen, die Plastiktüte durch Stoffbeutel zu ersetzen und Mehr- statt Einwegflaschen zu kaufen. Durch die Teilnahme an einem CleanUp Müllspaziergang helft ihr dabei, Leipzig schöner und lebenswerter zu gestalten und eine kleine gute Tat in Sachen Umweltschutz zu vollbringen. Gleichzeitig sind die Veranstaltungen eine tolle Möglichkeit, im Freien und mit Abstand, neue Menschen kennenzulernen, sich auszutauschen und vielleicht einen Ort in Leipzig zu entdecken, der euch bis zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt war. Müllspaziergang, CleanUp oder Waste Walk – egal, bei welchem Namen wir die Aktion nennen, es ist und bleibt eine tolle Idee.

 

Die nächste große Aufräumaktion findet im Zuge der Europäischen Woche für Abfallvermeidung am 21. November 2020 statt. Weitere Termine findet ihr unter www.cleanupleipzig.de/events/

 

WEB: www.cleanupleipzig.de

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: