Vom 2.-26. Oktober 2014 findet die Herbst-Kleinmesse in Leipzig statt.

Herbst-Kleinmesse 2014 lockt im Oktober wieder nach Leipzig

Vom 2. bis 26. Oktober 2014

24.09.2014

Neuheiten und Altbewährtes, zahlreiche Attraktionen und duftende Köstlichkeiten – wieder lockt im Oktober die Leipziger Herbst-Kleinmesse mit vielen Anziehungspunkten und verspricht Besuchern ein unvergessliches Erlebnis.


Am altbekannten Standort Cottaweg stehen den Besuchern auf einer Fläche von der Größe des Augustusplatzes zahllose Fahr, -Lauf –und Versorgungsgeschäfte bereit, deren funkelnde Lichter dem ganzen Ort gerade in der Dämmerung wieder ein besonderes Flair verleihen werden. Langeweile wird bei über 130 Geschäften kaum aufkommen.

Attraktionen und Highlights 2014 


Vom 2.-26. Oktober 2014 findet die Herbst-Kleinmesse in Leipzig statt
Der „Burner - The Best of Loop" ist eine Neuerung und spektakuläres Highlight bei der diesjährigen Herbst-Kleinmesse
Achterbahn Crazy Mouse, Break Dance, Crazy Outback, das 2-Etagen Laufgeschäft, eine 26 m lange Geisterbahn, ein 4-Säulen-Musik–Express mit Berg- und Talbahn, Pirates Caribbean, Autoscooter – um nur mal eine Auswahl vorzustellen – freuen sich schon auf Gäste. Auch an die Kleinen ist gedacht, Karussells und viele weitere Angebote warten auf die jüngsten Besucher. Eine Neuerung und zugleich weithin sichtbares Highlight: „DER BURNER – THE BEST OF LOOP“. Wem der Sinn nach einem spektakulären Flug-Karussell mit mehrfachen Loops in 26 Metern Höhe steht, kann sich schon mal auf einen puren Adrenalinkick gefasst machen!

Specials 

 

Freitags ab 19 Uhr gibt’s zur Ladies Night den ultimativen Spaß an allen Fahrgeschäften zum Spezialtarif von nur 1€ für alle Damen und Gäste, die sich weiblich (ver)kleiden. An den Versorgungsständen locken dann 20% Rabatt. Mittwochs zum Familientag sind weitere Sonderangebote vorgesehen. Beginn und Ende der Messe werden zudem mit einem Höhenfeuerwerk gefeiert – jeweils am 4. und 25. Oktober.

Infos

 

Die Leipziger Herbst-Kleinmesse öffnet ihre Pforten vom 2. bis 26. Oktober 2014 von jeweils 14 bis 23 Uhr, am Freitag und Samstag können sich die Besucher bis Mitternacht vergnügen. Parkplätze gibt es begrenzt. Es wird, wenn möglich, zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln geraten. Der Kleinmesse-Platz ist per Bus (Linien 74, 130, 131) und Straßenbahn (Linien 3, 7, 8 15) erreichbar, der Ausstieg befindet sich in unmittelbarer Nähe an der Haltestelle „Angerbrücke, Straßenbahnhof“. Für weitere Informationen schaut einfach auf der offiziellen Seite oder bei facebook vorbei!

Hier gibt's übrigens schonmal einen Vorgeschmack für alle, die es kaum erwarten können!

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: