Matthias Tanzmann in Leipzig

Interview: Matthias Tanzmann

Matthias Tanzmann über Vinyl und das Neue Detroit

17.04.2014

Matthias Tanzmann in Leipzig
"Wir wollen ein bisschen übertreiben"

Matthias Tanzmann – DJ, Produzent und Mitbetreiber des Labels Moon Harbour wird uns am 20. April in der Distillery samt vollem Koffer an Künstlern aus selbigem Label die Musik in all ihren elektronischen Facetten spüren lassen. Wir sprachen mit ihm über das „neue Detroit“, über dogmatische Vinyl-Debatten und private Feierei.

 

Und gleich mal frei raus: Analog oder digital?
Ich bin keiner, der dogmatisch die Debatte führt, dass alles Vinyl werden soll. In puncto Auflegen bin ich im Moment eher auf digital, und wenn es um Musikmachen geht, ist es eher ein Hybrid aus beiden. Die Klangqualität von analog ist schwer zu toppen, andererseits hat digital natürlich andere Vorteile wie den schieren Vorrat an mit sich führbarer Musik und die Schnelligkeit des Zugriffs darauf. 

 

Wie beschreibst du dein Musikgenre?
Es ist eigentlich von Deep House bis Techno alles Mögliche – ganz stimmungsabhängig. Wenn ich vor 150 Leuten in einem kleinen Club spiele, kann ich einfach auch deeper spielen. Das ist anders als auf einer riesigen Festival-Stage, wo die Musik ein wenig mehr vorwärts gehen muss.

 

Leipzig wurde schon „Neues Detroit“ (Anm. d. Red.: Techno-Hochburg) genannt. Was sagst du? 
Ich liebe Leipzig und bin deswegen ja auch noch hier. Also das „noch“ können wir weglassen, sonst klingt’s ja so, als wolle ich bald weg (lacht). Und das will ich nicht! Aber sich mit anderen Metropolen zu vergleichen, ist einfach immer unsinnig.

 

Hast du noch Zeit, privat feiern zu gehen?
Klar. Wenn ich sonntags in Leipzig ankomme, bin ich oft nochmal ins Eli oder so gegangen. Manchmal weiß ich nicht, woher die ganze Energie noch kommt (lacht). 

 

Und was erwartet uns in der Tille am 20.4.?
Es gibt einen musikalischen Querschnitt unseres Labels. D.h. es gibt alles – von deeperen Geschichten bis zum Techno. Komplementiert wird das Ganze mit einer Afterhour in der Lola Bar am Ostermontag. Wir wollen halt einfach mal ein bisschen übertreiben (lacht). 

 

Mehr Infos:

Matthias Tanzmann Facebook Fan Page: HIER

Matthias Tanzmann Homepage: HIER

Moon Harbour Homepage: HIER

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu