Feuerwerk der Turnkunst in Leipzig

Interview mit Cheforganisator vom Feuerwerk der Turnkunst

„Die Stadt ist hungrig auf Weltklasse-Turnen“

09.12.2013

Extravagante Akrobatik-Nummern, spektakuläre Trampolin-Darbietungen und Weltklasse-Turnen am Schwebebalken: Das alles und noch viel mehr bietet das Feuerwerk der Turnkunst. Am 7. Januar 2014 macht die Show zum vierten Mal Station in der Arena Leipzig. urbanite sprach mit Cheforganisator Wolfram Wehr-Reinhold.

Feuerwerk der Turnkunst in Leipzig
Das kolumbianische Projekt "Circolombia" ist mit dabei

Was können die Zuschauer in diesem Jahr erwarten?

Auch in diesem Jahr zeigen wir wieder die große Vielfältigkeit der gesamten Turnszene, deshalb haben wir uns diesmal auch für das Motto "Esperanto" entschieden. Die Zuschauer können sich auch diesmal wieder auf viele Stars aus der ganzen Welt und spektakuläre Darbietungen freuen.

Auf welche Highlights sind Sie ganz besonders stolz?
Ich tue mich sehr schwer, ein Highlight besonders herauszugreifen. Ganz besonders stolz bin ich aber, dass es uns gelungen ist, das kolumbianische Projekt "Circolombia" für uns zu gewinnen. Ziel des Projektes ist es, Kindern aus den Slums eine Perspektive als Artisten zu geben. Die sind inzwischen zu absoluten Weltstars der Szene gereift. An denen sind wir schon seit fünf Jahren dran. Außerdem sind erstmals in der Geschichte der Show indische Turner dabei, die zeigen, wie Turnen in Indien interpretiert wird.

Das Feuerwerk der Turnkunst geht bereits in seine 27. Saison. Was ist aus Ihrer Sicht das Erfolgsgeheimnis der Show?
Wir vereinen viele hochklassige Bewegungskünstler aus allen Bereichen des Turnsports an einem Ort. Die Leute lieben das Turnen vor allem, wenn es ihnen im Rahmen einer Show geboten wird. Wir haben eine gute Mischung aus klassischen Turn-Nummern und Showelementen – das kommt beim Publikum gut an. Die Show hat sich phantastisch entwickelt!

Welchen Stellenwert hat Leipzig im Rahmen der Show?
Leipzig gehört seit vier Jahren zum festen Showkalender. Schon nach dieser kurzen Zeit sind wir hier angekommen. Die Stadt war schon immer hungrig auf Weltklasse-Turnen. Im vergangenen Jahr waren 5.000 Zuschauer in der Arena, in diesem Jahr rechnen wir mit etwa 6.000 Leuten.


Es gibt 20 % Rabatt auf die Tickets gegen Nennung des Rabatt-Codes „urbanite“ bis zum 13.12. unter www.TUI-feuerwerkderturnkunst.de sowie 0511-980 97 98

 

Infos

Das Feuerwerk der Turnkunst findet am 7. Januar 2014 in der Arena Leipzig um 19 Uhr statt.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: