Über 13.500 begeisterte Zuschauer feierten am Wochenende in der Messe Leipzig die Stars der Freestyle-Motocross-Szene.

Rückblick auf die Freestyle-Motocross-Show des Jahres!

Das war Kings Of Xtreme 2011

04.02.2011

Über 13.500 begeisterte Zuschauer feierten am Wochenende in der Messe Leipzig die Stars der Freestyle-Motocross-Szene.

Die 2. Auflage dieser, in Europa einmaligen Show war ein großer Erfolg. Einmalig deshalb, weil die Streckenführung, der Aufbau der Schikanen und Rampen auf die Wünsche der Fahrer einging. Nur so konnten die Protagonisten alle Tricks zeigen. Das Publikum dankte jeden Sprung mit tosendem Beifall.  

Kai Hasse avancierte erneut zum Publikumsliebling, denn das war er schon 2010. Libor Podmol, der Weltmeister aus Tschechien hatte an beiden Abenden genauso viel Spaß wie Fabian Bauersachs, der amtierende deutsche Meister.

Für Furore sorgten diesmal aber auch die Mountainbiker, allen voran der Held des Abends Tobias Wrobel: Er zeigte einen Double Backflip.  

Und Robert Naumann ( FMX ) setzte als erster einen Backflip mit einem Scooter (Motor-Roller) auf den Parcours. Das war eine absolute Weltpremiere! Am Freitag hat er es geschafft, Samstag gab es einen Crash. Er hat sich jedoch nicht ernsthaft verletzt. est steht: Diese Show findet auch 2012 ihre Fortsetzung. 20 Prozent Zuschauerzuwachs sprechen für sich. Die Verhandlungen mit der Messe laufen bereits und der Vorverkaufsstart wird demnächst bekannt gegeben.

Weiterführende Links

 

Zur Galerie
 


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: