benefizkonzert leipzig, st. elisabeth krankenhaus leipzig, georg drechsler leipzig, melodie-life leipzig, musiklehrer leipzig, konzert leipzig, musik in leipzig, klavierunterricht in leipzig, schlagzeugunterricht in leipzig, keyboardunterricht in leipzig, benefizkonzert georg drechsler leipzig, georg drechsler melodie-life leipzig

Kraft durch Musik geben

Benefizkonzert im St. Elisabeth Krankenhaus

11.12.2014

Am Sonntag, den 14. Dezember 2014 um 15 Uhr findet auf der Palliativstation des Elisabeth Krankenhaus in Leipzig ein ganz besonderes Konzert statt. Organisiert wurde das Benefizkonzert von Georg Drechsler, einem freiberuflichen Musiklehrer aus Leipzig. Bereits seit mehreren Jahren organisiert Drechsler diese Konzerte, um bedürftigen Menschen zu helfen und ihnen Kraft zu schenken. 

 

benefizkonzert leipzig, st. elisabeth krankenhaus leipzig, georg drechsler leipzig, melodie-life leipzig, musiklehrer leipzig, konzert leipzig, musik in leipzig, klavierunterricht in leipzig, schlagzeugunterricht in leipzig, keyboardunterricht in leipzig, benefizkonzert georg drechsler leipzig, georg drechsler melodie-life leipzig
Georg Drechsler ist freiberuflicher Musiklehrer
benefizkonzert leipzig, st. elisabeth krankenhaus leipzig, georg drechsler leipzig, melodie-life leipzig, musiklehrer leipzig, konzert leipzig, musik in leipzig, klavierunterricht in leipzig, schlagzeugunterricht in leipzig, keyboardunterricht in leipzig, benefizkonzert georg drechsler leipzig, georg drechsler melodie-life leipzig
Benefizkonzert im St. Elisabeth Krankenhaus
Einmal im Jahr veranstaltet der Musiklehrer Georg Drechsler ein Benefizkonzert, um ganz besonderen Menschen zu helfen. So fanden beispielsweise in den vergangenen Jahren bereits Konzerte für die Armenviertel in Belize, Rio de Janeiro oder den Kinderkrebshilfeverein in Leipzig statt. Diesen Sonntag gilt das Benefizkonzert der Palliativstation des Elisabeth Krankenhauses in Leipzig. Zusammen mit seinen Musikschülern von Melodie-Life will Drechsler vor allem den Mitarbeitern und dem Pflegepersonal der Station Danke sagen für ihre Arbeit und ihnen Mut schenken, jeden Tag aufs Neue ihren Job auszuüben. Drechsler selbst hat durch persönliche Verluste diese Station bereits kennen und schätzen gelernt. „Dort ist man willkommen, da gehören Familien zusammen“, sagt der Musiklehrer. „Ich bin froh, dass es so eine Station in Leipzig gibt, auf der man Abschied nehmen kann.“

"Mit dem Herzen dabei sein"

Zusammen mit seinen Schülern sei das Projekt entstanden, wobei ungefähr 40 Musiker bei dem Konzert vertreten sein werden. „Man muss dazu bereit sein und mit dem Herzen dabei sein“, sagt der sichtlich stolze Drechsler über das Engagement seiner Schützlinge. „Wir dürfen die Musik mit anderen Menschen teilen und können ihnen Mut machen.“ Der Musiklehrer wolle es außerdem musikalisch schaffen, junge Menschen zu animieren, den Weg des Lebens zu Ende zu gehen, auch wenn es das eine oder andere Mal schwierig werden kann. Die Spendengelder, die bei dem Benefizkonzert zusammen kommen, sollen der Palliativstation eine finanzielle Sicherung bieten und für mehr Handlungsfreiheit sorgen. „Diese Liebe der Helfer verdient Unterstützung. Die Menschlichkeit darf nicht auf der Strecke bleiben.“ Musikalisch wird es eine kreativ, bunte Mischung geben. Von Rock n’ Roll Medleys, über klassische Musik bis hin zu Coldplay-Songs und Weihnachtslieder wird alles vertreten sein. Der Eintritt ist frei und jeder, der kommen möchte ist herzlich eingeladen.

 

Infos:

Weitere Infos zu Georg Drechsler und Melodie-Life findet ihr unter www.melodie-life.de



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: