Firestone Bier im Karstadt Leipzig

Leipzig-Blogger vorgestellt: Bier in Leipzig

Auf ein Prost mit den Leipziger Bier-Gourmets

25.11.2014

Ganz geschäftlich ein paar Bierchen trinken gehen, konnten wir für unseren Blog des Monats. Denn wer über Bier sprechen will, sollte auch in dessen Genuss kommen! So öffnete sich für uns durchaus bierliebende Redaktion beim beruflichen Trinken von Pinkus, Weidensdorfer und Tyskie und durch die Erzählungen der Bierblogger doch ein ganz neues Universum.

Blog Bier in Leipzig
Sechs Bier sind auch ein Schnitzel ... oder wie war das?
Union Jack. St. Austin Proper Job. Imperial Lager. Gose. Dolden Sud. Pale Ale. Amarillo. Palor. Watzdorfer. Gutmann. Das sind nicht etwa die Namen hyperhypeziger Modelabels oder neuer Clubs, sondern eine kleine Auswahl ganz verschiedener Biere, die es auch hier und da in Leipzig zu finden gibt. Solche zu entdecken und die Vielfalt auch dem Bierlaien zugänglich zu machen, dem haben sich die Bierblogger Sebastian und Srdan verschrieben. „Wir wollen den Leuten zeigen, was es noch gibt außer Pils und den großen Marken.“ So lohnt ein Blick auf die Biere in den Gourmetabteilungen von Karstadt sowie der Galeria Kaufhof, aber auch z.B. im Lazy Dog, dem Südplatzspäti oder der Substanz. Nicht zu vergessen der Bayerische Bahnhof, wo die beiden gern ihren Bierstammtisch veranstalten. Ganz neu auch der Bierspezialitätenladen der BierFreunde!

 

Direkt und ehrlich


„Bier hat die Kultur eines Hammers – direkt und ehrlich.“  So beschreiben die beiden ihr Lieblingsgetränk. Jedoch zeigen sie, dass Bier mehr Charme hat als die Billigdose-auf-der-Parkbank-Variante. Schließlich kann es hell sein oder dunkel, mehr- oder einhopfig, schwer oder leicht, fruchtig oder herb, fliegen machen oder auch mal umhauen... die Möglichkeiten sind zahllos!

Auf der Suche nach einzigartigen Sorten


Blog Bier in Leipzig
Der Traum eines jeden Biertrinkers ...
Angefangen hat das Hintergrund-Interesse nach einer Holland-Reise von Srdan 2002, Sebastian ist später mit eingestiegen. Wir nutzen das nicht einfach als Möglichkeit, viel Bier zu trinken. Wir suchen die Biere weg vom Industriegebräu. Wir suchen neue Sorten, außergewöhnliche Richtungen. Wir suchen Homebrewer und Craftbeer. Wir bestellen neue Biere im Internet und besuchen Brauereien im Umland. Wir bewerten sie ehrlich und unbeeinflusst.“ Rund 600 verschiedene Biersorten haben Srdan und Sebastian schon im In- und Ausland getestet.

Alle Kauftipps, Bierbewertungen und lohnenswerte Bierlocations auf www.bier-in-leipzig.de



*Leipzigs erstes Craftbeer ist da: Braustrom



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: