Wir stehen auf!

Leipzig steht auf!

Internationale Wochen gegen Rassismus

11.03.2013

„Steh auf! Jetzt oder nie!“ Mit diesen Zeilen eines Songs der Multikulti-Band Seeed beginnt der Trailer für die Kampagne „Wir stehen auf! – für eine Welt ohne Menschenverachtung“. Sie wurde von der Initiative Laut gegen Nazis im Rahmen der diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus ins Leben gerufen.

Pressekonferenz
"Wir stehen auf" wurde im Neuen Rathaus in Leipzig gestartet
Vom 11. bis zum 24. März 2013 finden verschiedene Aktionen in sieben Partnerstädten statt, die für ein Leben ohne Fremdenfeindlichkeit und Rassismus eintreten. Zahlreiche Künstler, darunter Smudo von den Fantastischen 4, Udo Lindenberg und Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel, sowie Fußballvereine und Unternehmen rufen bundesweit dazu auf, ein Zeichen gegen Rechts und Intoleranz zu setzen. Auch Leipzig ist mit von der Partie: Gestartet wurde das Projekt offiziell Anfang Februar im Rathaus der Messestadt.

Leipzig zeigt beispielhaftes Engagement gegen Rechts

Nicht umsonst wurde die Stadt der friedlichen Revolution dafür ausgewählt, denn Leipzig beteiligt sich seit mittlerweile 10 Jahren an offiziellen Veranstaltungen zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Das langjährige Engagement Leipzigs gegen Rechtsradikalismus – mit Aktionen wie das jährlich im April stattfindende Festival „Leipzig zeigt Courage“ – bezeichnen die Initiatoren der Kampagne als beispielhaft.
Zum diesjährigen Programm gehören zahlreiche Lesungen, Ausstellungen und Filmvorführungen. Zum krönenden Abschluss steht Leipzig am 22. März zur Großkundgebung „Wir sind das Volk“ auf dem Nikolaikirchhof auf, um zu zeigen, dass es in dieser Stadt keine Chance für Fremdenfeindlichkeit gibt.

Veranstaltungen:

11.03.–14.03. Dokumentarfilm: „White Terror“
13.03.–10.05. Ausstellung: „Leipzig – Ort der Vielfalt“, Europa-Haus Leipzig
14.03. 19.30 Uhr Lesung: „Europa erfindet die Zigeuner. Eine Geschichte von Faszination und Verachtung“, Haus des Buches
18.03. 17 Uhr Filmvorführung: „Rechtsextremismus heute: Nacht Hitler – Radikale Rechte rüsten auf“, Kinobar Prager Frühling
20.03./21.03. Filmvorführung: „Geheime Freunde“, ANKER
21.03. 10.30-12.30 Uhr Filmvorführung: „Courage leben – gegen Rassismus“, Cineding
22.03. 17 Uhr Filmpremiere: „Schuhe machen Leute – you are what you wear?“,
Cinémathèque in der naTo
22.03. Großkundgebung:
„Wir sind das Volk – Wir stehen auf!” – Leipzig zeigt Courage, Nikolaikirchhof

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu