Die Tochter der Luft im Schauspielhaus Leipzig, theater der jungen welt, schauspiel, Theater in Leipzig,

Theaterpremieren im Februar

Mit urbanite in die Welt des Theaters eintauchen

11.02.2008

Um kulturell auf dem Laufenden zu bleiben, dürfen Besuche im Theater nicht fehlen. Deswegen werden wir euch jeden Monat die interessantesten Stücke raussuchen und kurz vorstellen. Solltet ihr von Premieren hören, die wir hier nicht vorstellen, könnt ihr uns gerne an leipzig@urbanite.de schreiben.

 

Die Tochter der Luft 01.02.

Die Tochter der Luft im Schauspielhaus Leipzig, theater der jungen welt, schauspiel, Theater in Leipzig,
Die Tochter der Luft im Schauspielhaus Leipzig
Seramis, die Tochter der Luft, vegetiert in einer Höhle, getrennt von der Welt. Es heißt, sie soll Leben den Tod bringen, Gewalt hervorrufen und Völker ausrotten. Doch sie wird befreit, vom Feldherrn Menon. Sein König Ninus verliebt sich sofort und entschließt sich, sie zu heiraten. Damit beginnt das Tyrannenvorgehen der Seramis. Überall führt sie Kriege. Doch das Volk rebelliert. Grund genug abzudanken und ihren Sohn als Herrscher zu ernennen. Die zurückgezogene Seramis jedoch sinnt nach Rache. Spielort: Schauspielhaus Leipzig

Woyzeck 21.02.

Der arme, ungebildete Soldat Woyzeck wird von seinen Vorgesetzten ausgelacht. Er arbeitet nebenher als Barbier und stellt sich für wissenschaftliche Experimente zur Verfügung. Kein schönes Leben. Doch als er mit ansehen muss, wie seine Freundin Marie mit dem Tambour-Major fremdgeht, wird alles noch schlimmer. Er beginnt zu halluzinieren, besorgt sich ein Messer und tötet. Um 1836 begann Georg Büchner das Buch zu Verfassen, doch auch heute noch ist das Thema hochaktuell. Spielort: Theater der Jungen Welt

Schwestern 23.02.

Mathilde hat bei einem Unfall das verloren, was ihr am Liebsten war. Ihre kleine Schwester Zus. Seitdem kann sie nicht mehr schlafen. Doch zum Glück kommt Zus sie jede Nacht besuchen und so kann Mathilde ihre Trauer, Liebe und Schuldgefühle mit der einzigen Person teilen, der sie versteht. Die Eltern erklären sie für verrückt, doch Zus wird bleiben, bis Mathilde das schreckliche Geschehen verarbeitet hat, selbst wenn es bis ins Erwachsenenalter dauert. Spielort: Theater der Jungen Welt

 

Verbrennungen im Schauspielhaus Leipzig, theater der jungen welt, schauspiel, Theater in Leipzig,
Verbrennungen im Schauspielhaus Leipzig
Verbrennungen 29.02.

Jeanne und Simon sind Zwillinge und Waisen. Als ihre Mutter Nawal starb, hinterließ sie ihnen zwei Briefumschläge, mit enthaltenen Aufgaben. Jeanne soll ihren Vater suchen, um ihm diesen Umschlag zu überreichen. Simon soll den Bruder finden und auch seinen Umschlag weitergeben. Das Überraschende: Beide wussten nichts von den Existenzen des Vaters und des Bruders. Doch sie machen sich auf den Weg und erfahren Dinge, die so unbarmherzig sind, dass ihre eigenen Existenzen erschüttert werden. Spielort: Schauspielhaus Leipzig



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: