Artikelbild für Made in Leipzig: Konsum Leipzig eG

Made in Leipzig: Konsum Leipzig eG

Im Herzen Plagwitzer

11.05.2019

Seit einem Monat befindet sich im Westwerk auf der Karl-Heine-Straße das jüngste Mitglied der Konsum-Familie: Am 11. April 2019 wurde hier die neue Filiale anlässlich des 135. Geburtstages der Konsum Leipzig eG feierlich eröffnet und liegt damit nur wenige Meter von der ersten „Warenabgabestelle“ des Lebensmittelhändlers entfernt. Nun ist der neue Konsum im Westwerk aber nicht nur eine Rückkehr zu seinen Ursprüngen im Leipziger Westen, sondern zeigt mit moderner Gestaltung und regionalen Produkten den starken Willen zur (Wieder-)Eingliederung ins Szene-Viertel Plagwitz.

 Made in Leipzig: Konsum Leipzig eG

Das Leipziger Urgestein betreibt mittlerweile 60 Filialen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und exklusiv in Leipzig zudem einen Lieferdienst, der erst in diesem Februar auf den neusten Stand gebracht wurde und über die Konsum-Leipzig-Website abgerufen werden kann. Die Konsum Leipzig eG lebt das, was man eine moderne Interpretation einer Genossenschaft nennen könnte, in der heutzutage vor allem Begriffe wie Digitalisierung und Innovation eine tragende Rolle spielen; und natürlich auch die Frage: Was will der Kunde?

 

Artikelbild für Made in Leipzig: Konsum Leipzig eG
Anlässlich des 135-jährigen Unternehmensbestehens wurde am 11. April nun ein weiterer Konsum im Leipziger Westwerk eröffnet, der sich vor allem auf Frische, Regionalität und Convenience fokussiert. Neben Produkten u.a. von Leipzigs erster Ölmühle Leipspeis oder dem Getränkehersteller Lipz findet sich also auch ein breites Angebot verzehrfertiger Produkte im Sortiment. Der Neuankömmling fügt sich dabei ganz behutsam in die heiligen Hallen des Westwerks ein – so blieb bspw. das industrielle Flair durch die geklinkerten Originalwände erhalten und auch die Mitmieter des Westwerks wurden in das Projekt einbezogen. Außen und innen zieren Werke des ansässigen Graffitikünstlers Peter Freund die Filiale; und Wolf Konrad Roscher, Inhaber eines Ateliers für Interieur auf dem Gelände, lieferte acht aufwendig restaurierte Originalleuchten. Das Westwerk ist und bleibt eben ein Kunstquartier und Kulturzentrum für Jedermann, in dessen Räumlichkeiten man von Sport- und Weiterbildungsangeboten über Kunst- und Musikveranstaltungen bis hin zu Gastronomiebetrieben alles findet. Und nun eben auch einen waschechten Leipziger Lebensmittelhändler.

 

Mit dem neuen Supermarkt in Leipzig West, nur wenige Meter entfernt vom Verwaltungssitz der Konsumzentrale und der ersten „Warenabgabestelle“, zieht es das Unternehmen zurück zu seinen Wurzeln. Allerdings geht es gleichzeitig weg vom verstaubten Image einer Genossenschaft und setzt u.a. mit klimafreundlicher Kühltechnik, smarten Bezahlmethoden und holografischen Leuchtelementen auch ein Statement in Richtung Zukunft.

 Made in Leipzig: Konsum Leipzig eG
Mit der Eröffnung einher ging ein wildes Wechselspiel aus Alt und Neu, Erhalt und Wandel, sich treu bleiben und trotzdem verändern – so blieb auch Empörung gegenüber dem vermeintlichen „Eindringling“ in den Szene-Stadtteil nicht aus. Inzwischen haben aber weitere Mitmieter des Westwerks ebenso wie „weniger Betroffene“ deutlich gemacht, dass Veränderung nicht immer gleich Verlust, sondern eben auch Bereicherung und Weiterentwicklung bedeuten kann. Und stehen bleiben sollte niemand wollen – außer natürlich, um eines der beliebten Fotos vom wunderschönen Westwerk zu machen oder noch besser: schließlich einzutreten in eine kreative Konsum-Oase des Leipziger Westens.

 

Für das Jubiläumsjahr 2019 sind noch weitere Aktionen geplant; so ein großes Mitarbeiterfest am 12. Mai im Zoo Leipzig, eine Jubiläumstour durch alle Konsum-Filialen im Juni und Juli, die erste Filialeröffnung in Halle im August oder das Westfest am 8. September in der Konsumzentrale. 

 

www.konsum-leipzig.de



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu