Magic Nights Dinnershow 2013

Magischer Abend: Magic Nights Leipzig 2013

Henrik Dantz präsentiert seine zweite Weihnachts-DInnershow

29.05.2013

Dietrich Enk (Koch), Henrik Dantz, Amalia, Lutz Weber (Regisseur), Guido Gentzel
v.l.n.r.: Dietrich Enk (Koch), Henrik Dantz, Amalia, Lutz Weber (Regisseur), Guido Gentzel
Und wieder wird ins Stadtbad Leipzig eingeladen. Gastronom Henrik Dantz präsentiert ab dem 22. November seine nächste Dinnershow: Magic Nights – Eine faszinierende Reise...

 

Nach der erfolgreichen Weihnachts-Dinnershow letzten Jahres (Aloha HE!) dürfen wir nun noch mehr erwarten. Sieben Künstler aus vier Nationen sollen an jenen Abenden die Sinne der Gäste verzaubern. Eine neue Dimension soll zusätzlich für Spannung sorgen. Über den Köpfen der Zuschauer garantiert ein Hochseilartist für luftige Stimmung. Nebst des Nervenkitzels treffen wir auf Amila, die einzige Mentalmagierin Deutschlands (bekannt auch durch ihre Teilnahme bei der Show „The Next Uri Geller“), Leonid Beljakov mit seiner Comedy Dog Show, die Lords of Comedy und spektakuläre Artisten aus Äthiopien. Zusammen mit Amila wird Graf Mahlowski (Entertainer) durch einen illustren Abend führen.

 

Nightfever, Schwarzwurzelsuppe und Bauernente
Magic Nights Weihnachts-Dinnershow
Klassich und edel

 

Musikalische Unterstützung erfährt die Show durch die Showband Nightfever. Mitreißende Grooves aus den 70er-Jahren fordern zum Tanzen zwischen den kulinarischen Köstlichkeiten auf. Da diese gerade erwähnt wurden, gilt es auch hier, ein wenig ins Detail zu gehen: Vier Gänge sollen den Abend in vollster Blüte seiner Magie unterstützen. Weihnachtlich wird mit einem Adventstatar auf Rote Beete Mousse begonnen. Eine Schwarzwurzelsuppe soll auf das Hauptgericht vorbereiten: Das Beste von der Bauernente auf Laurentiusjus mit Gewürzblaukraut, Knödelblatt und Kräuterpilzen. Abgerundet wird das Dinner mit Marillenknödeln und Rumtopfsorbet. Diese Köstlichkeiten stehen alle unter dem Kochlöffel Dietrich Enks.

 

Henrik Dantz Leipzig
Dantz: "Das ganze Event läuft über rege Interaktion mit dem Publikum ab."
Henrik Dantz über neue Dimensionen

 

Die Show ist für Gäste zwischen 10 und 70 Jahren angesetzt. „Unser Hauptpublikum sind Firmen. Zur Weihnachtszeit ist die Magic-Night-Dinnershow das ideale Event für Firmenfeiern. Aber auch Familien finden bei der Show den perfekten Abend zum Abspannen und Erleben. Erstmals haben wir deswegen auch das reduzierte Kinderticket eingeführt“, erzählt Henrik Dantz. Im Vergleich zum letzten Jahr ist es so, dass „die Show mehr in die Mitte geschrieben wird. Das ganze Event ist sehr dezentral und läuft über rege Interaktion mit dem Publikum ab. Neben der Vorderbühne wird ein Mittelsteg in den Saal hineinragen. Zusätzlich sorgen die Hochseilacts über den Köpfen der Gäste für eine noch breitere Präsenz“, so Dantz.

 

Weihnachtsmarathon

 

22 Shows sind geplant – die erste Show findet am 22. November statt und wird mit einer finalen Silvester-Show am 31. Dezember gebührend abgeschlossen. Firmen sollten sich rechtzeitig um ein Ticket bemühen, da das Fassungsvermögen von 450 Gästen pro Show schnell ausgeschöpft sein wird.

 

Preis: Zwischen 69€ und 99€

Vorverkaufsstellen: Leipziger Central Kabarett

Mehr Infos: Hier



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: