The Market – Oster Edition

The Market – Oster Edition

Vintage Osternest im Täubchenthal

15.03.2016

Der Streetfood-, Design- und Vintagemarkt auf dem Gelände des Täubchenthals ist am 20. März 2016 erstmals mit einer Oster Edition am Start. Eine Woche vor Ostersonntag bietet der etwas andere Markt alles, was man für die Feier der Auferstehung Jesu benötigt – allerdings im gewohnten Market-Style: handgemacht, urban und kreativ.

The Market – Oster Edition
Kreativ und lokal: Ostern im Täubchenthal

Das Konzept von The Market geht über gewohnte Marktideen hinaus: Anstatt einfach nur zu kaufen und zu feilschen, soll der Gast hier die Atmosphäre und den Besuch zelebrieren, die Leute hinter den Ständen kennenlernen und ein Gespür für die Produkte entwickeln. Dies gilt nicht nur für das Sortiment der ausstellenden Künstler, Handwerker und Designer, sondern auch für das kulinarische Angebot der Food Trucks, Küchenchefs und Hobby-Köche. Unterstützt wird das heimelig-nachbarschaftliche  Ambiente von Musikern, DJs, Schauspielern und Kleinkünstlern, welche die kreative Stimmung bis in die Nacht abrunden. Was euch genau an gastronomischen und kreativen Leckerbissen erwartet, könnt ihr tagesaktuell auf der Homepage von The Market checken.

Zur Unterstützung der kulturellen Szene wird ein Eintritt von 1,50€ erhoben, Kinder bis 14 Jahre, welche übrigens Bastelplätze und weitere altersgerechte Angebote finden werden, erhalten freien Zugang.

Infos: geöffnet von 12 bis 22 Uhr, Aussteller- und Künstlerbewerbungen über www.themarket-leipzig.de



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: