Neu in Leipzig: April 2018

Neu in Leipzig: April 2018

Fanø | 7 shots coffee | Doktor Bersi | California Breakfast Club

Bewertungen
02.05.2018
Autor: Anne Küste

Wie heißt es so schön? Alles neu macht der Mai. Daher präsentieren wir euch in diesem Monat gleich vier neue Locations in Leipzig, darunter Fanø, 7 shots coffee und das Doktor Bersi, die neue Kneipe im Leipziger Westen. Im Burgerheart bekommt ihr ab sofort auch ein tolles amerikanisches Frühstück geboten. Doch genug der Worte – Lassen wir lieber Bilder sprechen und beginnen mit der Vorstellrunde!

Neu in Leipzig: April 2018

Fanø

Kauf dich glücklich 

 

Mit ihrem kleinen Lädchen in der Könneritzstraße 63, im Herzen Schleußigs, hat Inhaberin Sabine Kuhnhäuser Leipzig nicht einfach nur um ein nennenswertes Mode-Geschäft bereichert.

Neu in Leipzig: April 2018
Fanø ist wie eine frische Sommerbrise, die durch Leipzig zieht, um dem klassisch schicken, skandinavischen Kleidungsstil neue Bedeutung zu schenken – und nebenbei eine echte Wohlfühloase. Da ist es fast selbstverständlich, dass alle Schmuckstücke nicht nur stilvoll und perfekt aufeinander abgestimmt, sondern ebenso fair, ökologisch und nachhaltig produziert sind. Fanø – eine leibgewordene dänische Trauminsel mitten in Leipzig! 

 

Geöffnet: Mo bis Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 15 Uhr

 

3 Fragen an  Sabine Kuhnhäuser, Geschäftsführerin

 

 

Wie nimmst du den Leipziger modisch wahr?  

Aus meiner Sicht ist der Leipziger, den es im Grunde natürlich nicht gibt, sportlich, weniger schrill und eher „Understatement“. Er ist gerne draußen, gesellig und kleidet sich zwar bewusst, aber nicht krampfhaft am modischen Puls der Zeit.

Neu in Leipzig: April 2018
Er liebt das Klassische, die geradlinige, schicke Mode und ist wenig verspielt. Der Kleidungsstil in Schleußig erinnert mich sehr an den „Berliner Kreuzbergstyle.“ 

 

Das hört sich ein bisschen nach Fanø an, vor allem der klassische Aspekt?

Das stimmt und ist vielleicht auch ein Grund dafür, weshalb ich mich in Leipzig so wohlfühle. Tatsächlich harmoniert der skandinavische Stil sehr gut mit dem modischen Auftritt der Stadt. Was ich allerdings zusätzlich mitbringe, ist das Lebensgefühl: der ehrliche und offene Umgang mit Kunden, das Mit-Herzblut-bei-der-Sache-Sein, Zufriedenheit und vor allem Natürlichkeit. Ich erlebe oft, dass Kunden unzufrieden mit ihrem Körper sind, aufgrund falscher Idealbilder. Dieses verlorengegangene Selbstbewusstsein versuche ich ihnen mit einem schönen Kleid und einer

Neu in Leipzig: April 2018
perfekt sitzenden Hose zurückzugeben.  

 

Klingt als wärst du mit Fanø in Leipzig angekommen?

Defintiv. Leipzig ist meine zweite Heimat. Die Stadt ist erträglich groß und bietet mir den kulturellen Raum, den ich brauche, um mich mit Menschen auszutauschen und mich einzubringen, wie beispielsweise im Bürgerverein Schleußig. Denn es reicht nicht aus, den Schlüssel umzudrehen, um erfolgreich zu sein.

 

 

 

7 shots coffee 

Auszeit mit Power-Effekt

 

Neu in Leipzig: April 2018

Das 7 shots in der Philipp-Rosenthal-Str. 7 ist nicht nur ein gemütlicher Kaffee-Treffpunkt in Reudnitz, sondern gleichzeitig ein „multi-roaster“ Café – ein Ort, an dem verschiedene Bohnen aus führenden europäischen Röstereien verkostet werden können. In speziellen Workshops könnt ihr mehr über die richtige Zubereitung erfahren und unterschiedliche Produkte testen.

 

Geöffnet: Mo bis Fr von 8 - 16.30 Uhr 

 

 

 

Doktor Bersi 

Die Kneipe um die Ecke

Neu in Leipzig: April 2018
 

Die neue gemütliche Kneipe mit DDR-Charme in der Zschocherschen Straße 81 bietet neben einem Kicker zum geselligen Zeitvertreib auch sechs verschiedene Bierspezialitäten vom Fass, die Gerstensaft-Herzen höher schlagen lassen. Neben Leipziger Pale Ale der Weissen Elster wird hier u.a. Budweiser, Astra Urtyp, Ayinger Helles und kräftiges Kellerbier frisch gezapft.

 

Geöffnet: Mo bis Do: 19 - 2, Fr & Sa 19 - 5, So 19  - 0 Uhr 

 

 

California Breakfast Club  

Kalifornische Sonne für Leipzig

 

Neu in Leipzig: April 2018
Frühstück, das ist der Moment des Tages, in dem ihr entspannt Zeit mit Freunden verbringen könnt. Für genau diese Entschleunigung steht der neue California Breakfast Club im Burgerheart. Hier zählen keine Kalorien, sondern Momente der Ruhe, fernab von Buffet- Gedrängel. Übrigens: Kaffee  gibt es selbstverständlich zum Nachfüllen, Koffein muss schließlich sein!

 

Breakfast meets Burger: Sa & So von 9 – 14 Uhr 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu