Neu in Leipzig im Juli 2016

Neu in Leipzig im Juli 2016

Peter K., Café Villa Davignon, anderthalb und CleverShuttle

Bewertungen
19.07.2016
Autor: Max Hunger

Peter K. ausm Osten

Peter K. Leipzig
Was hat dem Leipziger Osten bis jetzt gefehlt? Richtig, eine kultige Kneipe für Nachtmenschen! Das haben sich Jule, Willi und Marcel auch gedacht und am 14. Mai eine in der Ludwigstr. 81 eröffnet. Hier gibt‘s liquide Freuden, gute Laune – und bestimmt auch bald einen Kicker. Auch eine kleine Bühne, auf der regelmäßig Bands auftreten, hat die kumpelige Kneipe in petto. Samstags steht Electro auf dem Programm. Täglich ab 19 Uhr geöffnet, auf Facebook unter „Peter K.

 

anderthalb

In Leipzig Lindenau, in der Merseburger Straße 37, heißt es seit diesem Jahr anderthalb. In der Ladengalerie findet ihr nützliche Dinge für euer Zuhause: Handgemachte Einzelstücke, Papierwaren, Geschenke, Foto- und Kunstbücher, ausgewählte Magazine und eine kleine Auflage an Prints. Es gibt immer wieder abwechselnde Austellungen. In der hauseigenen Werkstatt könnt ihr selbst bei Kursen und Workshops Hand anlegen. Geöffnet hat die Galerie Di-Fr von 14 bis 18 Uhr, manchmal auch samstags und immer wenn die Kinolampe vor dem Laden leutet

 

Café Villa Davignon

Café Villa Davignon Leipzig
Das Café in der Friedrich-Ebert-Str. 77 liegt mit naturbelassenem Freisitz am Leipziger Stadthafen in idyllischer Parkatmosphäre. Die Gastronomie richtet Tagungen und Feste aus. Der barrierefreie und behindertengerechte Villenkomplex verfügt neben dem Café über drei weitere Veranstaltungsräume (20–150 Personen), die mit BBQ, Getränken, Snacks & Co. gemietet werden können. Sonntagsbrunch (auf Vorbestellung) gibt‘s ab 10 Uhr. Mehr unter www.villa-davignon.de 

 

CleverShuttle

Sagt Ade zu teuren Taxis oder Öffentlichen Verkehsmitteln. Fahrt grün, gemeinsam und günstig, jetzt auch durch Leipzig. So gehts: 

  1. App runterladen und Start und Ziel eingeben. 
  2. Name und Anzahl der Personen eingeben, die mitfahren wollen. Die App rechent dann sofort den Fahrpreis aus und man kann sich überlegen, ob man die Fahrt antritt oder nicht. 
  3. Anschließend wird dir der Fahrer angezeigt, der sich in deiner unmittelbaren Umgebung befindet und wie lange es dauert, bis er da ist. 
  4. Ihr spart ca. 50% im Vergleich zu einer Taxifahrt.

Der Fahrservice in Leipzig ist momentan in der Beta-Testphase und nur von 15-0 Uhr erreichbar. Auch werden noch nicht alle Stadtteile angefahren. Einen genauen Plan findet ihr auf der Internetseite oder in der App.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu