Neu in Leipzig: Januar 2019

Neu in Leipzig: Januar 2019

Frieda | Pick A Pasty | Volkshaus | Röseling

Bewertungen
10.01.2019

Neues Jahr, neues Glück - Gleich vier neue Leipziger Restaurants locken im Januar 2019 hungrige Gäste mit kulinarischen Gaumenfreuden. 

Neu in Leipzig: Januar 2019


FRIEDA

 

Frieda sei mit euch – von Herzlichkeit, Leidenschaft und einer Hommage an Oma Frieda

Hoch die Gläser, denn endlich ist es offiziell! „The Taste“-Kochshow-Siegerin, Buchautorin, Frohnatur und Pickle-Liebhaberin Lisa Angermann hat im Dezember mit ihrem langjährigen Freund Andreas Reinke ihr eigenes Restaurant „Frieda“, direkt neben der bekannten historischen Drogerie in Gohlis eröffnet. Die Gläser sind auf Hochglanz poliert, in der Küche duftet es herrlich und die knapp 30 gemütlichen Plätze laden zu einem kulinarischen Genuss am Abend ein. Einer ganz besonderen Frau haben die Beiden von diesem Traum zuallererst erzählt. Andreas’ verstorbene Oma Frieda ist Herz und Seele der neueröffneten, hochwertigen Bistronomie und in Gedanken immer an seiner und Lisas Seite. All die Herzlichkeit, Leidenschaft und ehrlich traditionelle Kochkunst, die sie ausmachte, fließen in die gesamte Atmosphäre mit ein und füllen das Restaurant mit ihrem Zauber. Genießt die Gastfreundschaft der sympathischen Gastgeber sowie ihres gesamten Teams und testet euch einmal quer durch die Karte!

Menckestraße 48 - 50, 04155 | Mo bis Sa ab 18 Uhr (u. V.) 

Neu in Leipzig: Januar 2019

3 Fragen an Lisa Angermann und Andreas Reinke, Inhaber Restaurant Frieda 

 

Wofür steht Frieda?

Frieda vereinbart handwerklichen Pragmatismus, klassische Gasthaustradition, zeitgemäßes Urban Gardening und eine schlichte Eleganz. Wir stehen für eine ehrliche und authentische Küche, in der noch alles selbst zubereitet wird – vom Fond für die Brühe bis zum selbstgebackenen Brot und Frikassee vom Perlhuhn. Einfach alles. Unsere Küche erinnert uns an unsere Kindheit, liebe Menschen und soll unsere Gäste verwöhnen und näher zusammenbringen. Wenn nach einem gemeinsamen Abend im Frieda Freundschaften entstehen und unsere Gäste glücklich nach Hause gehen, ist das ein schönes Lob an unser Team und uns als Gastgeber.

 

Was sollten eure Besucher unbedingt probieren?

Das ist ziemlich schwierig zu sagen, denn wir wollen niemandem vorschreiben, was auf dem Teller liegen soll. Vom Gänge-Menü, Einzelgericht bis zum Wein an der Bar soll sich jeder wohlfühlen und gern zu uns nach Gohlis kommen. Einen Koch nach seinem Lieblingsgericht zu fragen, ist die schwierigste Frage überhaupt, denn wir lieben natürlich all unsere Gerichte und kochen sie mit Leidenschaft. Da sich unsere Karte ständig weiterentwickelt und an das saisonale Angebot anpasst, können wir uns nur schwer festlegen. Wir lieben es nach Lust und Laune zu kochen und mit allem zu experimentieren, was uns in die Finger kommt. Aktuell mögen wir jedoch sehr unsere Fjord-Forelle und die Weinauswahl. Aber überzeugt euch selbst!

 

Was hat euch eigentlich dazu bewogen, ein eigenes Restaurant zu eröffnen?

Wir haben uns vor sieben Jahren kennengelernt und auch viele Jahre zusammen gearbeitet. Von 24 Stunden gemeinsam bis zur räumlichen Trennung von mehreren Wochen haben wir so ziemlich alles erlebt. Gemeinsam haben wir uns für die Selbstständigkeit entschieden und schon lange nach einem passenden Ort für unsere Ideen gesucht. Den Traum vom eigenen Restaurant und die ersten vorgeschriebenen Menü-Karten gab es schon immer. Aber in der ehemaligen Brasserie der Menckestraße ist er endlich Realität geworden. 

Neu in Leipzig: Januar 2019

Pick A Pasty

 

Teigtaschenfreunde vereinigt euch!

Etwas versteckt im Innenhof der Holbeinstraße 29 lädt seit Ende Oktober Leipzigs erster Pasty Shop zum gemütlichen Teigtaschen-
Futtern. Außen goldbraun, innen saftig: Vor Ort duftet es nach frisch gebackenen „Cornish Pastys“ – raffiniert gefüllte Teigtaschen, die ursprünglich aus Cornwall, dem beschaulichen Südwesten Englands stammen und nun auch hierzulande mit diversen handgemachten Dips serviert werden. Probiert doch gleich mal die köstliche Sauerkrautvariante, die sich sowohl zum Mitnehmen als auch zum Verzehr im hyggelig-
muggeligen Lädchen eignet.

Holbeinstr. 29, 04229 | Mo bis Fr 11:30 Uhr bis 18 Uhr

 

Volkshaus

 

Aus alt mach neu

Das Volkshaus öffnet am 31.12. wieder seine Türen für hungrige Gäste. Nach 20 Jahren sorgten nun die neuen Besitzer des Volkshauses in monatelangen Bauarbeiten für einen umfangreichen Tapetenwechsel, der sich sehen lassen kann. Im „neuen“ Volkshaus könnt ihr dann zur Eröffnung gleich zwei Dinge feiern: Softopening und Silvester! Zusätzlich zum neuen Ambiente gibt’s eine etwas veränderte Küche mit klassischen Gerichten modern interpretiert sowie den feinsten Qualitätskaffee von der Leipziger Brühbar obendrauf.

Karl-Liebknecht-Str.30-32, 04107 | Mo bis Do 9:30 bis 0 Uhr, Fr bis Sa 9:30 bis 1:30 Uhr, So 9 bis 23 Uhr

 

Röseling

 

Feinköstlich genießen

Frischen Wind ins Leipziger Feinkostgeschäft bringt das Röseling auf der Karli mit der feinsten Auswahl an regionalen, überregionalen und internationalen Köstlichkeiten von wechselnden ausgewählten Lieferanten. Das Röseling bittet seine Gäste nicht nur herein, sondern auch zu Tisch: Serviert bekommt ihr z.B. das wöchentlich wechselnde Angebot an fantasievollen Mittagskreationen sowie handgemachte Törtchen und leckeren Kuchen. Im Röseling gibt’s außerdem eine breite Auswahl an selbstgemachten Aufstrichen, Salaten und Pasteten.

Karl-Liebknecht-Straße 58, 04275 | Mo bis Fr 9 bis 20 Uhr, Sa 9 bis 16 Uhr

Neu in Leipzig: Januar 2019

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu