Vom 21. November bis 31. Dezember 2014 lädt die neue Weihnachts-Dinnershow ins Stadtbad Leipzig ein.

Neues Dinnerspektakel im Leipziger Stadtbad

„Magic Nights – Manche mögen’s weiß...“

17.09.2014

Vom 21. November bis 31. Dezember 2014 lädt die neue Weihnachts-Dinnershow zu einem tollen Spektakel aus Akrobatik, Comedy und Musik. Auch an köstlichen Speisen wird es im Stadtbad Leipzig, einer ehemaligen Männerschwimmhalle, nicht fehlen. Moderiert wird das Programm wieder von Entertainer Alf Mahlo. urbanite stellt das kommende Programm vor.

 

Vom 21. November bis 31. Dezember 2014 lädt die neue Weihnachts-Dinnershow ins Stadtbad Leipzig ein.
Freuen sich auf viele Gäste: Autor Guido Gentzel, Reifenakrobatin Caroline Hammer, Initiator Henrik Dantz, Gastronom Dietrich Enk, Entertainer Alf Mahlo und Regisseur Lutz Weber (v.l.)

„Unsere Weihnachts-Dinnershow etabliert sich zunehmend als ein unverzichtbares Angebot im Veranstaltungskalender der Leipziger. Wir sind eine der besten Dinnershows in der Umgebung. Dazu trägt nicht nur die einmalige Atmosphäre im Stadtbad, sondern auch das hervorragende Miteinander aller Künstler und Servicemitarbeiter hinter den Kulissen bei“, ist Initiator und Gastronom Henrik Dantz überzeugt. Im mittlerweile dritten Jahr steht ein eingespieltes Team von Unterstützern hinter der Show. Erneut werden Lutz Weber und Firebird-Drummer Guido Mentzel die Inszenierung von „Magic Nights – Manche mögen’s weiß...“ leiten. Auch Alf Mahlo als Entertainer ist eng in Planung und Umetzung der Show mit eingebunden. Insgesamt 5 Ensembles und 4 Einzelkünstler aus Deutschland, Frankreich, Russland und Äthiopien werden die Weihnachts-Dinnershow bereichern. Die Gäste erwarten Jonglage, Reifenakrobatik sowie spektakuläre Nummern auf dem Rad und an der Stange. Die Leipziger Band Nightfever wird das Programm musikalisch umrahmen, während ein Vier-Gänge-Menü für’s leibliche Wohl sorgt. 

Was erwartet euch konkret?

 

Vom 21. November bis 31. Dezember 2014 lädt die neue Weihnachts-Dinnershow ins Stadtbad Leipzig ein.
Initiator Henrik Dantz, Reifenakrobatin Caroline Hammer und Entertainer Alf Mahlo (v.l.)

Alf Mahlo ist ein international gefragter Schauspieler, Event –und Theaterproduzent und besonders Entertainer, der schon in Korea und den USA gastierte. Als Komödiant und Allrounder ist er auf den großen Bühnen daheim. Er produziert und moderiert TV-Beiträge und arbeitete bereits mit Spitzenköchen zusammen. Die vierköpfige Band Nightfever aus Leipzig mit Frontfrau Dörte ist seit mehr als 10 Jahren unterwegs und für Coverhits der 70er und 80er Jahre bekannt. In Leipzig und München sammelte die Band bereits Dinnershow-Erfahrung und ist zum dritten Mal im Stadtbad dabei. Der russische Pantomime und Schauspieler Andrej Jigalov wurde als „Clown ohne Schminke“ weltberühmt und ausgezeichnet. Im Stadtbad wird er gemeinsam mit Zarina Potapova alias Diva Zarina und dem sächsischen Theaterschauspieler Fred Schmidt auftreten und ein Komiker-Trio bilden. Abdurazak Reshid Adem, Künstlername Abbdi, gilt als Meister der Bounce-Jonglage. Bei unterschiedlicher Musik kontrolliert er bis zu 9 Bälle. Inzwischen beeindruckt der Äthiopier in mehr als 35 Ländern auf der ganzen Welt mit seinem Können. Im Stadtbad feiert die in Leipzig lebende Caroline Hammer ein Heimspiel. Die Reifenakrobatin stand bereits auf den großen Bühnen Europas und begeistert unentwegt mit Tanz und Körperbeherrschung – bis zu 30 Reifen lässt sie mühelos um ihren Körper kreisen. Albert Micheletty kommt aus der international bekannten Zirkusfamilie „The Micheletty’s“ und bietet humorvolle Nummern als Gleichgewichtskünstler auf dem Fahrrad. Bei ihm mischt sich Manegenakrobatik mit wildem BMX-Stil. Artistische Spitzenleistung in luftiger Höhe lässt dem Zuschauer garantiert den Atem stocken. Energie, gewaltige Kraft, perfekte Synchronizität – das zeichnet Sergii Potapov, Artem Bilozor und Dmytro Yegorov aus. Die Artisten des russischen Art Gala Teams zeigen Menschenpyramiden, Sprünge und Doppelsalti. Sie faszinieren dabei mit Präzision und Körperbeherrschung. An der Stange scheinen Artem Bilozor und Maksym Potapov jeglichem Naturgesetz zu trotzen. Die Pole-Akrobatik vereint Mannesstärke mit purer Eleganz und lässt besonders Frauenherzen höherschlagen. Liudmyla Potapova und Sergii Potapov zeigen indes Mann und Frau in rasant wechselnen Outfits. In einem atemberaubenden Tempo kann das Duo mehrfach hintereinander seine Kleidung komplett wechseln. Das leibliche Wohl stellt das Hause ENK sicher, dessen Küchenchef Thomas Marbach ein viergängiges Magic-Dinner aus Blumenkohl-Panna Cotta, Pastinakensuppe, gebackener Entenkeule und warmer Mandeltarte serviert.

Lust auf eine magische Firmen-Weihnachtsfeier?

 

Unter dem Motto „Magische Weihnachtsfeier“ bietet der Veranstalter zudem einen Wettbewerb für mitteldeutsche Firmen. Den Gewinnern winken 10 First-Class-Tickets für die Dinnershow „Magic Nights – Manche mögen’s weiß...“ im Gesamtwert von 900€. Bei einer der bekanntesten Dinnershows in Leipzig und Umgebung haben Teilnehmer die Chance auf eine einmalige Weihnachtsfeier. Für die Teilnahme muss die Frage beantwortet werden: Warum mögen Sie es weiß? Dazu ist ein kreativer Beitrag mit Gruppenbild und Begründung bei facebook unter www.facebook.com/dinnershowleipzig zu posten, alternativ kann man sich per Mail mit Anhang an dinnershow@westend-pr.de bewerben.Teilnehmen dürfen Betriebe und Firmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ab sofort bis 12. Oktober 2014. Eine Jury wählt den originellsten Beitrag und bietet den Gewinnern 3 Termine für die Weihnachtsfeier an.

Infos

 

Die Show findet vom 21. November bis 31. Dezember 2014 statt. An folgenden Tagen wird jeweils eine Show gespielt: 21.-22. November, 27.-29. November, 3.-6. Dezember, 8.-13. Dezember, 15.-20. Dezember, 26.-28. Dezember und schließlich die Silvestershow am 31. Dezember als krönender Abschluss. Tickets gibt’s in verschiedenen Preiskategorien ab 70 Euro an bekannten Vorverkaufsstellen, im Central Kabarett Leipzig und unter www.magic-nights.de. Dort und bei facebook findet ihr auch weitere Informationen.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: