Wir haben für euch alle Open-Air-Konzerte auf der Parkbühne im Clara-Park, der Arena am Panometer und der Parkbühne des GeyserHauses zusammengestellt.

Open-Air-Bühnen in Leipzig 2016

Unter freiem Himmel

02.05.2016

Was gibt es besseres, als bei schönem Sommerwetter auf den Open-Air-Bühnen Leipzigs seinen Lieblingsbands zu zujubeln? Wir haben für euch alle Konzerte auf der Parkbühne im Clara-Park, der Arena am Panometer und der Parkbühne des GeyserHauses zusammengestellt. 

 

Parkbühne

Tram 1, 14: H Marschnerstr. 

Wir haben für euch alle Open-Air-Konzerte auf der Parkbühne im Clara-Park, der Arena am Panometer und der Parkbühne des GeyserHauses zusammengestellt.
In der Parkbühne finden ca. 3.000 Gäste Platz.

9. Juni 2016: Flo Rida • 19 Uhr • 51,90€

Flo Rida feierte sein Debüt 2008 mit dem Album Mail on Sunday. Seitdem brachte er fünf weitere Alben raus. Aktuell ist er mit My House in den deutschen Single Charts.  Für insgesamt acht Konzerte kommt er nach Deutschland und eins davon ist am 09. Juli in der Parkbühne. 

 

22. Juli 2016: Sportfreunde Stiller • 19:15 Uhr • 41,65€

„Ein Kompliment“ an die Sportfreunde Stiller: Seit der Gründung hat sich die deutsche Indie-Rock Gruppe aus München musikalisch enorm weiterentwickelt. Mehrere Auszeichnungen, Chartplatzierungen und ausverkaufte Konzerte, die drei Freunde sind beliebt und sympathisch, aber trotzdem auf dem Boden geblieben. 

 

2. September 2016: Boy • 20 Uhr • 32€

Boy besteht aus der charmanten Züricher Sängerin Valeska Steiner und der Hamburger Musikerin Sonja Glass. 2011 schafften sie mit ihrem Album „Mutual Friends“ den Durchbruch. Ihr Song „Little Numbers“ ist unteranderem der Titelsong von dem Film: Kein Sex ist auch keine Lösung. Überwiegend produzieren die Zwei moderne Pop-Songs, wobei jeder Song aber einen besonderen „Boy“-Touch hat.

 

Weitere Konzerte 2016 auf der Parkbühne:

4.6. Dieter Thomas Kuhn & Band • 20 Uhr

24.6. Die Lochis • 17 Uhr

9.7. 3. Darkflower OpenAir • 17 Uhr

16.7. Blackmore‘s Night • 19:30 Uhr

17.7.  Christopher Cross • 19:30 Uhr

30.7.  Katie Melua • 20 Uhr

6.8.  Damien Rice • 19 Uhr

19.8.  In Extremo • 18:45 Uhr

28.8.  Der Traumzauberbaum • 15 Uhr

30.8.  Helge Schneider • 20 Uhr

 

 

Parkbühne GeyserHaus

Tram 16; H Mosenthinstr.

Wir haben für euch alle Open-Air-Konzerte auf der Parkbühne im Clara-Park, der Arena am Panometer und der Parkbühne des GeyserHauses zusammengestellt.
In der Parkbühne GeyserHaus finden ca. 2.000 Gäste Platz.
 

17. Juni 2016: The/Das & DJ-Team Bodi Bill • 19 Uhr • 17,70€

Hinter The/Das stecken zwei Drittel der Band Bodi Bill. Ihre Musik ist eine einzigartige Mischung aus elektronischen Beats und sanftem Gesang. Fabian Fenk und Anton K. Feist werden 2012 mit ihrem Song Fresh Water bekannt, ihr Debütalbum Freezer erschien 2014. Jetzt kommt das hysterisch gefeierte Techno-Duo am 17. Juni ins Geyserhaus. Anschließend legt das DJ Team Bodi Bill auf. 

 

21. Juli 2016: Calexico • 19:30 Uhr • 36,35€

Die amerikanische Band aus Tucson, Arizona, spielt eine Mischung aus alternativem Country und Indie-Rock. Der Name Calexico kommt von der gleichnamigen Stadt in Kalifornien. Das Album Edge oft he Sun hält sich vier Wochen auf Platz sechs der deutschen Charts. Die siebenköpfige Band vereint Gitarre, Gesang, Schlagzeug, Trompete, Keyboard, Vibraphon, Kontrabass und E-Bass zu einer einzigartigen akustischen Show. 

 

9. August 2016: José González • 19:30 Uhr • 36,35€

José González ist ein absoluter Ausnahmekünstler aus Schweden. Der Sänger und Songwriter berührt mit sanften Gitarrenklängen und seiner einfachen, aber dennoch einzigartigen Stimme. In seinen Liedern singt er unter anderem über Religion und Aberglauben. Seine Debütsingle Crosses und sein Album schlugen, in den schwedischen Charts, ein wie eine Bombe. Ihr wollt es fühlen? Dann müsst ihr es erleben am 9. August 2016 im Geyserhaus.

 

15. August 2016: The Tallest Man On Earth • 19:30 Uhr• 29,80€

Der Tallest Man On Earth ist ein unscheinbarer Typ, der, wenn er loslegt mit singen, unfassbar so klingt, als hätte er eine durchzechte Nacht hinter sich. In seinen sanften Songs wie: „Where do my Bluebird fly“ verzaubert er seine Fans mit seiner rauen Stimme, denn sie klingt so ehrlich, dass man ihm jedes Wort glaubt. Dahinter steckt der Folkrock-Musiker Kristian Matsson. Der 33-jährige Schwede veröffentliche 2006 sein erstes Album. 2008 gelang ihm schließlich, als Vorgruppe von Bon Iver, der Durchbruch. 

 

2. September 2016: Namika • 20 Uhr • 27,40€

Namikas Karriere geht momentan steil bergauf. Mit „Lieblingsmensch“, „Na-Mi-Ka“ und „Kompliziert“ singt sie sich in tausende Herzen. Die Single „Lieblingsmensch“ hielt sich mehrere Wochen auf Platz eins der deutschen Charts. Die marokkanisch-deutsche Sängerin hat einen gewissen Charme in ihrer Stimme, egal ob sie singt oder rappt. 

 

Weitere Konzerte 2016 auf der Parkbühne GeyserHaus:

20.5. Bet Williams & Band • 19:30 Uhr

27.5. Matt Simons • 20 Uhr

4.6. Me And My Drummer • 20 Uhr

20.8. Gregor Meyle • 20 Uhr 

16.9. Four Roses • 19:30 Uhr

 

 

Red Bull Arena

Tram 3, 7, 8, 15; H Am Sportforum 

Wir haben für euch alle Open-Air-Konzerte auf der Parkbühne im Clara-Park, der Arena am Panometer und der Parkbühne des GeyserHauses zusammengestellt.
In der Red Bull Arena finden ca. 43.500 Gäste Platz.

25. & 26.6.2016 Udo Lindenberg: Keine Panik! Tournee 2016 • 20 Uhr • ab 89,00€

Udo Lindenberg ist ein deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler. Eigentlich kann der Mann alles. Seine Karriere startete er als Schlagzeuger bei Bands wie: City Preachers und Peter Herbolzheimer. Anfang der 1970er Jahre begann er überwiegend eigene Texte zu schreiben. Seitdem entwickelte sich Lindenberg stetig weiter. Bis heute hat er zahlreiche Tonträger rausgebracht, die vielfach Gold-Status haben. Udo Lindenberg lässt sich mit seinen fast 70 Jahren, von der Jungend, nicht von der Bühne drängen. Im Gegenteil, er geht mit der Zeit und verwirklicht viele Projekte mit jungen Künstlern, wie Clueso, Max Herre und Jan Delay. 

 

 

Arena am Panometer

Tram 9; H Richard-Lehmann-Str. 

Wir haben für euch alle Open-Air-Konzerte auf der Parkbühne im Clara-Park, der Arena am Panometer und der Parkbühne des GeyserHauses zusammengestellt.
In der Arena am Panometer finden ca. 500 Gäste Platz.

Konzerttermine 2016 in der Arena am Panometer:

3.7. MDR Sinfonieorchester • 18 Uhr

4.7.  Best of Lesebühne Schkeuditzer Kreuz • 20 Uhr 

5.7. Heavytones • 20 Uhr

8.7. Sweet Serenades & Special Guest • 20 Uhr

11.7. KAFKA TAMURA • 20 Uhr

12.7. Jeronÿmus und Sea & Air • 19 Uhr

14.7. Woods of Birnam • 20 Uhr

16.7. music with friends • 20 Uhr

17.7. MIU • 20 Uhr



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Birne geschrieben am

      Die Parkbühne ist toll!!! 

  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: