RB Leipzig gegen Tabellenersten FC Ingolstadt 04

RB Leipzig verliert 0:1 gegen Spitzenreiter Ingolstadt

Erste Heimniederlage der Saison

08.12.2014

Nach 17 Heimspielen ohne Niederlage hat es die Zweitliga-Fußballer von RB Leipzig n der heimischen Red Bull Arena wieder einmal erwischt. Gegen den Spitzenreiter FC Ingolstadt 04 kassierten die "Roten Bullen" eine 0:1-Niederlage. Damit rutschten die Leipziger auf den achten Tabellenplatz ab.

RB Leipzig gegen Tabellenersten FC Ingolstadt 04
RB Leipzig verlor nicht nur das Spiel gegen Ingolstadt, sondern auch Angreifer Terrence Boyd mit einem Kreuzbandriss

Den Gegentreffer kassierten die Gastgeber vor 23.985 Zuschauer bereits in der achten Minute. Zunächst hatten die Mannen von Trainer Alexander Zorniger noch Glück als Mathew Leckie nur den Pfosten traf, den Abpraller nutzte Pascal Groß dann aber zum einzigen Tor des Tages. Eine knappe halbe Stunde später machte sich im WM-Stadion erneut Entsetzen breit. Ohne gegnerische Einwirkung blieb Angreifer *Terrence Boyd im Rasen hängen und zog sich einen Kreuzbandriss zu. Für den US-Amerikaner ist die Saison damit wohl beendet. Chancen blieben in dem kampfbetonten Spiel dagegen Mangelware. Mehr als ein 20-Meter-Schuss von Diego Demme, der Sekunden vor dem Halbzeitpfiff nur knapp am Tor vorbeistrich, brachten die Gastgeber nicht zu Stande.

Große Chancen, keine Tore


Das änderte sich aber nach dem Seitenwechsel. Erst scheiterte der zur Halbzeit für den enttäuschenden Matthias Morys eingewechselte Ante Rebic mit einem Schuss aus 17 Metern am Ingolstädter Keeper Ramazan Özcan, wenige später stand Kapitän Daniel Frahn bei einem Kopfball nur knapp im Abseits. In der 66. Minute scheiterten Rebic, Niklas Hoheneder und Frahn gleich im Sekundentakt am Ingolstädter Abwehr-Bollwerk. Auch Anthony Jung und Clemens Fandrich konnten den Ball aus aussichtsreicher Position nicht im Tor unterbringen.

RB Leipzig: Coltorti – Heidinger, Hoheneder, Compper, Jung – Kaiser, Khedira, Demme – Frahn (C 67. Poulsen) – Morys (46. Rebic), Boyd (37. Fandrich)
Tor: 0:1 Groß (8.)
Schiedsrichter: Ittrich (Hamburg)
Zuschauer: 23.985

*Nachmeldung: Gegen 19 Uhr kam die Meldung vom Verein, dass sich Terrence Boyd einen Kreuzbandriss im vorderen rechten Knie und einen Meniskusschaden zugezogen hat. Die Operation wird in den nächsten Tagen durchgeführt. Der Stürmer fällt somit für mehrere Monate aus.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: