fußball, rbl, rb leipzig, red bull leipzig, red bull arena, fußball in leipzig, dynamo dresden

2:1 Sieg über Dynamo Dresden II

RB Leipzig mit schweren Schritten in Richtung Regionalliga

21.03.2010
Autor: urbanite 
Das war ein hartes Stück Arbeit, denn viel wollte am Samstag gegen die Reserve von Dynamo Dresden nicht gelingen. Dennoch konnten nach 90 Minuten 3 verdiente Punkte auf dem Konto verbucht werden.

fußball, rbl, rb leipzig, red bull leipzig, red bull arena, fußball in leipzig, dynamo dresden
Dabei fing alles so gut an, RB Leipzig kam gut aus den Startlöchern und erspielte sich in der Anfangsphase mehrere gute Möglichkeiten. Nach 10 Minuten war es Müller, der nach einem Zweikampf zwischen Frommer und Gästekeeper Birnbaum an der linken Außenlinie, einen herrlichen Heber aus ca. 30 Metern zum 1:0 versenkte. Das war es dann aber auch schon mit der Herrlichkeit. RBL beschränkte sich fortan auf lange Bälle in Richtung Frommer, der dann seinem Schicksal überlassen wurde. Diese Passivität wurde nach 24 Minuten bestraft, als Schmidt aus 20 Metern abzog und den Ausgleich markierte. Torwart Neuhaus war bei dem abgefälschten Schuss chancenlos.
 
fußball, rbl, rb leipzig, red bull leipzig, red bull arena, fußball in leipzig, dynamo dresden
Auch die zweite Halbzeit war nicht gut, aber immerhin besser. Reimann (47.) und Rost (50.) hatten bereits gute Chancen bevor Kläsener in der 55. Minute ein Durcheinander im Dresdner Strafraum nutzen und aus 6 Metern zum 2:1 einschieben konnte. In der Folge wurde die Führung recht souverän verteidigt.
Am Mittwoch im Nachholspiel gegen Carl-Zeiss Jena II und am Sonntag im Ortsderby gegen Lok Leipzig wird diese Leistung aller Voraussicht nach nicht reichen um die englische Woche mit zwei weiteren Siegen abzuschließen und die Vorentscheidung im Kampf um den Aufstieg herbeizuführen.

Aufstellung: Neuhaus - Schaaf, Hertzsch, Kläsener, Schumann - Jurascheck (46. Reimann), Bick, Rost, Müller - Höfler, Frommer (82. Hauck)

Tore: 1:0 Müller (10.), 1:1 Schmidt (24.), 2:1 Kläsener (55.)

Schiedsrichter: Torsten Jauch (Benshausen)

Zuschauer: 810


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: