simply red in leipzig, 25 jahre simply red in leipzig, farewell in leipzig, final concert in leipzig

Am 16. November in der Arena- Leipzig

25 Jahre "Einfach Rot"

18.10.2010

1000 Konzerte. Über zehn Millionen Fans weltweit. Dutzende von Gold- und Platinauszeichnungen. Ein eigenes Label und einen Namen der wohl von den meisten Erdenbürgern schon mindestens einmal gehört wurde. Simply Red.

 

simply red in leipzig, 25 jahre simply red in leipzig, farewell in leipzig, final concert in leipzig
Einfach Rot. So einfach der Name der erfolgreichen britischen Band, so einfach scheint auch ihre Erfolgsgeschichte. Der Band um Singer/Songwriter/Frontmann Mick Hucknall gelingt es seit nun mehr als 25 Jahren eine genauso individuelle, wie erfolgreiche Mischung aus Soul, Rhythm & Blues und Pop in ihren Meisterwerken der Musikgeschichte hervor zu zaubern. In diesen Jahren entstanden 10 Studioproduktionen mit endlosen Single- und Albumhits, die eine Auflage von nicht weniger als 50 Millionen Platten hatten. Die Alben „Simplified“, „Home“ oder „Love and the Russian Winter“ knüpften nahtlos an „Blue“, „Life“ und „Stars“ an und landeten somit auch auf Anhieb auf Nummer 1. der internationalen Charts.

 

Simply Red, als eine der beliebtesten Bands der britischen Pop-Ära, schafften nicht nur die perfekte Verschmelzung von Soul und Pop, sondern zeigten auch ein ganz besonderes Gefühl für Klassiker-Interpretationen wie „ You make me feel brand new“ oder das „ Tribute to Bobby“ welches als Hommage an den berühmten Soulsänger Bobby „ Blue“ Bland gilt.

 

simply red in leipzig, 25 jahre simply red in leipzig, farewell in leipzig, final concert in leipzig
Doch nach mehr als zwei Jahrzehnten des Rock´n´Roll Lebens ist es nun aus mit musikalischen Highlights wie „Fake“, „Sunrise“ oder „Home“. Auf ihrer letzten Tour, welche passender Weise „Farewell“ heißt, verabschieden sich Simply Red vorerst endgültig aus dem Musikgeschäft. Trotz über unglaublichen 100 Top 20-Charterfolgen der Band zählen sie auch zu den Giganten der Live-Performances. Wer ihre unverwechselbaren Soulballaden wie „ Holding back the Years“, „The right Thing“, „A new Flame“ oder „You´ve got it” noch einmal live erleben möchte, hat nun die vorerst letzte Chance dazu. Unterstützt von diversen Radiosendern (u.a. Hit Radio RTL, Radio Leipzig, Antenne Brandeburg etc.) und dem Ersten Deutschen Fernsehen, zählt die Tour mit Frontmann Mick Hucknall zu einer der größten der Simply Red Geschichte.

 

Wer sich diesen einmaligen Abschied mit allen großen und kleinen Hits von Simply Red nicht entgehen lassen möchte, noch einmal mitsingen, mitschreien, mitjubeln und mitweinen möchte, sollte sich noch ganz schnell um Tickets kümmern. Auch bei uns macht die Band auf ihrer Welttournee halt. Am 16. November 2010 könnt ihr den Rotschopf Mick Hucknall und seine Band ab 20Uhr Live in der Arena- Leipzig nicht nur sehen, sondern mit jeder Faser eures Körpers, eurer Seele und eures Herzens erleben.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: