Snowboarden und Skifahren in und um Leipzig

Skilaufen und Snowboarden in und um Leipzig

Ab auf die Piste!

03.12.2013

Leipzig ist toll und bietet uns alles, was das Herz begehrt. Doch möchte man sich so richtig beim Ski- oder Snowboardfahren austoben, muss man doch über die Stadtgrenze hinausfahren. Wir haben uns für euch informiert, welche Skimöglichkeiten es in der Nähe gibt und wo man sogar doch direkt in Leipzig Skifahren kann.

Snowboarden und Skifahren in und um Leipzig

Oberwiesenthal


Eines der bekanntesten und größten Ski-Gebiete im Erzgebirge ist der Kurort Oberwiesenthal. Er liegt direkt an der Grenze zu Tschechien und bietet rund 15,5 Kilometer Piste. Maximales Skivergnügen bereiten hier der Fichtelberg (mit 1.215 Metern der höchste Berg Ostdeutschlands) sowie der tschechische Keilberg. Die Tageskarte ab 9 Uhr kostet 25€, aber der Blick in die Preistabelle lohnt sich, denn es werden auch Karten zu bestimmten Uhrzeiten, Stundenkarten und Vergünstigungen für Schüler und Studenten angeboten. Mit dem Auto benötigt man etwa zwei Stunden. Die LVB bieten ab 2014 Shuttle-Bus-Fahrten für ab 20€ an.
Weitere Infos gibt's unter: www.fichtelberg-ski.de

 

Augustusburg


Wer es etwas näher dran an Leipzig mag, dem empfehlen wir das Skigebiet Augustusburg bei Chemnitz. Mit lediglich 2 Kilometern Piste ist es zwar wesentlich kleiner, doch durch die Flutlichtanlage bietet es auch die Möglichkeit, abends zu fahren. Praktisch: Wer mit dem Zug kommt, muss nicht lange laufen, denn der Bahnhof liegt genau gegenüber von der Talstation der Drahtseilbahn. Toll ist auch der Preis, denn eine Tageskarte für Erwachsene kostet hier lediglich 17,30€, eine 2-Stunden-Karte sogar nur 8,80€.
Weitere Infos gibt's unter: www.rosts-wiesen.de

 

Oberhof


Ebenfalls nur knapp zwei Stunden von Leipzig entfernt, liegt Oberhof im Thüringer Wald. Bekannt ist das Skigebiet durch Biathlon- und Rennnrodel-Weltmeisterschaften sowie durch Stefan Raabs Wok-WM. Direkt am Rennsteig gelegen, bietet es insgesamt 2 Kilometer Abfahrtstrecke. Dabei liegt der Preis zwischen 19,90€ pro Tageskarte und 14,90€ für zwei Stunden. Auch hier gibt es Flutlicht, so dass man auch später am Abend noch aktiv sein kann.
Weitere Infos gibt's unter: www.oberhof.de

Leipzig


Toller Tipp: Auch in Leipzig kann man Skifahren. Zwar nicht Ski-Alpin, aber dafür Langlauf. Die Leipziger Skispitzen vom Skiverband Sachsen e.V. informieren auf ihrer Internetseite über die Langlaufstrecken in Leipzig.
Weitere Infos gibt's unter: www.leipziger-skispitzen.de



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: