Auch dieses Jahr wird in der ALWO wieder das Stereo City Festival gefeiert.

Stereo City Festival

Neues Konzept beinehalten

29.09.2013

Auch dieses Jahr wird in der ALWO wieder das Stereo City Festival gefeiert.

 

Nach der Verlegung des Stereo City Festival von Ferropolis nach Altenburg im Herbst 2012, findet auch die diesjährige Veranstaltung in der Alten Wollspinnerei in Nobitz statt und das neue Konzept wird damit beibehalten. Am 5. Oktober 2013 werden 35 Acts den In- und Outdoorbereich in eine Tanzfläche verwandeln.

 

Ostblockschlampen sind Dauergäste

 

Schon zum 6. Mal kann man auf 5 Floors eine gute Mischung von international bekannten DJs wie auch regionalen Künstlern erleben, die für euch ihre neuesten Tracks aus Electro, Techno, House, Minimal/Tech-House und Dub Step spielen. Das Line-up wurde lange geheim gehalten, nun aber endlich enthüllt. In diesem Jahr zählen bekannte Namen wie Ron Flatter, und der Niederländer I:Gor dazu. Aber auch alte Bekannte wie die Golden Toys und die Ostblockschlampen sind wieder mit dabei und scheinen zu Dauergästen zu werden: Letztere sind schon zum 4. Mal beim Stereo City Festival dabei. Die Ostblockschlampen, oder auch „the eastblock bitches“ sind gern gesehene Gäste auf Festivals von Sputnik Spring Break bis eben Stereo City. Anfang dieses Jahres veröffentlichten sie ihr Album und haben sich den Sommer über schon mal warm gespielt, um euch in Altenburg auf die Tanzfläche zu holen. Dominik Eulberg, auch einer der Hauptacts, ist nicht nur musikalisch begabt, sondern auch kreativ im Häuserbau. Besser gesagt, im Vogelhausbau. Seine Vorliebe für die Natur äußert sich auch soundtechnisch. So sind in seinen Tracks nicht selten Tier- und Outdoorgeräusche zu hören – seine Musik wird deshalb übrigens unter dem Genre „Öko-Techno“ geführt.

 

Im Rahmen des Festivals stellen sich außerdem Agenturen & Labels aus ganz Mitteldeutschland auf dem Festivalgelände vor.

 

 

 

Infos:

 

Tickets gibt es ab 16€ im Internet auf Tix for Gigs oder in den Läden Kulisse (Altenburg), Chelsea Ticketshop (Zeitz) und den Chillhouse-Shops in Leipzig, Gera, Chemnitz und Jena.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: