Artikelbild für Tim Bendzko im Interview

Tim Bendzko im Interview

Eine Ermahnung gegen den Stillstand

10.03.2014

Im Mai 2013 ist Tim Bendzkos aktuelles Album „Am seidenen Faden“ erschienen, im Dezember folgte das Doppelalbum „Am seidenen Faden – Unter die Haut“. Nach knapp zwei Jahren ist der smarte Sänger am 13. März wieder in Leipzig. urbanite sprach mit Tim Bendzko über das Album und die Tour.

Tim Bendzko in Leipzig
Tim Bendzko am 11. März im Haus Auensee

Was hat sich bei dir musikalisch verändert?
Wir sind als Band um einiges näher zusammengewachsen und das wirkt sich natürlich auch auf unseren Sound aus. Alle Rädchen greifen ein Stück weit besser ineinander und wir haben natürlich einige neue Songs im Repertoire, in denen wir viele neue Dinge probieren.

Die Tour heißt „Ich steh nicht mehr still“. Hast du das Gefühl, dass du vorher in irgendeiner Hinsicht stillgestanden hast?
Diese Aussage ist mehr eine prophylaktische Ermahnung an mich, gar nicht erst in diese Situation zu kommen. Wie Herbert Grönemeyer schon sagte: „Stillstand ist der Tod.“

Was erwartet deine Fans auf der Tour?
Sie können mindestens zwei Stunden feinste Live-Musik erwarten. Mit mir wird meine mittlerweile sieben Mann starke Band auf der Bühne stehen, und hier und da werden wir sicher ein paar Überraschungsgäste begrüßen dürfen.

Du tourst ja mit deinem Album „Am seidenen Faden“. Wie ist der Titel entstanden?
Ich fand einfach, dass der Titel eine wunderbare Ironie für ein zweites Album enthält. Und er entlarvt den ein oder anderen Pessimisten.

Gibt es etwas, dass bei dir persönlich am „seidenen Faden“ hängt?
Mein Golfschwung.

Liegt dir ein Song auf dem Album besonders am Herzen?
Das klingt natürlich doof, aber mir liegen wirklich alle sehr am Herzen. Ein Song ist für mich immer dann besonders, wenn er das Gefühl, dass ich beim Schreiben hatte, wieder zurückholen kann. Und das können auf diesem Album wirklich alle Songs.

 

Infos:

Am 13. März seht ihr Tim Bendzko live im Haus Auensee, Tickets findet ihr u.a. hier.

www.timbendzko.de



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: