Universität Leipzig

Uni Leipzig: Studenten-Zuwanderung aus dem Westen

Uni Leipzig beliebt bei westdeutschen Studienanfängern

03.04.2013

Die Universität Leipzig ist bei den westdeutschen Abiturienten beliebter denn je. So kamen von den knapp 6.900 Studienanfängern im Wintersemester 2012/2013 ca. 30% aus dem Westen Deutschlands – vor vier Jahren war es noch die Hälfte.

Paulinum Leipzig
Paulinum Leipzig
Nun belegen auch offizielle Zahlen, dass Leipzig immer beliebter wird. Nach Angaben der LVZ punktet die allseits gehypte Messestadt zum einen mit dem breiten Studienangebot, der Studienvielfalt und der zentralen Lage in Mitteldeutschland. Doch Hauptgrund für den immensen Zuwachs an westdeutschen Studienanfängern obliegt vor allem der Studiengebührenfreiheit und dem im Vergleich zu anderen Uni-Städten relativ günstigen Studentenleben.
Die hohe Zuwanderungsrate an westdeutschen Abiturienten ist auch ein Ergebnis der von der Uni Leipzig 2009 ins Leben gerufenen Regionalkampagne „Abenteuer FernOst“. Wichtiger Bestandteil der Kampagne sei vor allem die „Abenteuerreise“, die ein Schnupperprogramm für Bewerber aus dem Westen beinhaltet. Nancy Beyer, Sprecherin der Uni Leipzig, sagte der LVZ: „Von etwa 150 Teilnehmern haben sich im Anschluss der Reise etwa 70% für Leipzig entschieden.“

„Wer hier studiert, wird BundeskanzlerIn“

Die Leipziger Beliebtheit ist aber auch dem Hochschulpakt 2020 geschuldet. In diesem haben sich die Ost-Bundesländer dazu verpflichtet, die Zahl der Studienanfängerplätze auf dem Niveau von 2005 zu halten. Konsequenz: Damit müssen sie deutlich mehr Studienplätze bereithalten, als ihre eigene demografische Entwicklung erfordert. Im Zuge des Hochschulpakts wurde außerdem 2008 das Projekt „Studieren in Fernost“ gestartet, um mehr Menschen aus dem Westen anzulocken. Dieses wirbt augenzwinkernd mit Slogans wie „Wer hier studiert, wird BundeskanzlerIn“ und „5.872.500 Grillplätze am Strand und im Grünen“.

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu