Urban up 2 Leipzig

"'Schmiererei' klingt so nach BILD"

25. & 26.7.: Urban Up 2 in „Der Villa“

21.07.2014

Urban up 2 Leipzig
Lieblingsfarbe: BUNT!

Urban Whuat? Urban Up! Und zwar Klappe, die Zweite. Am 25. und 26. Juli holt das Soziokulturelle Zentrum „Die Villa“ wieder ein gutes Stück Straße in seine Gemäuer. Street Art und Graffiti werden sich in ihrer Stilvielfalt vom Paste-up über Sticker-Kunst, Installationen, Leinwände, Kacheln und Schablonen im bunten Farbenkleid präsentieren. 

Nicht nur für Graffiti-Cracks

 

Urban up 2 Leipzig
Mit dabei: BENDER
Um die 15 lokalen Künstler – und ca. 90 Künstler aus In- und Ausland – werden entweder persönlich oder durch die jeweiligen Ausstellungsobjekte präsent sein.

Mit dabei: Pers Art (HIER geht's zum Interview mit Pers Art), DECYCLE, Bond, Rude, ZooN, ALIAS, Miez Wars, Ebenholz, Ping P Ong, Bender, Tona, Scanmaniac, ...
Die Veranstaltung gilt jedoch nicht nur den Farbaffinen und Graffiti-Cracks an sich, sondern richtet sich auch an den Fragenden, Neugierigen und Interessierten.

Urban up 2 Leipzig
Mit dabei: ALIAS
Im Stundentakt wird es kommentierte Führungen geben und am Samstag finden von 14 bis 18 Uhr sogar Workshops für Kinder und Jugendliche statt. In den einzelnen Workshops geht es dann um die Gestaltung und Herstellung von Stickern, Fliesen, Vinylplatten und Schablonen. Die Teilnahme sowie die komplette Veranstaltung ist kostenfrei!

Kunst ist nicht Museum-gebunden

 

Urban up 2 Leipzig
Mit dabei: PERS ART
Als wir vorab zwei der Veranstalter trafen, erklärten sie uns die Grundintention der Veranstaltung: „Zum einem geht es uns natürlich darum, das Bewusstsein für Kunst außerhalb von Museen zu schärfen und das Auge der Bevölkerung wieder ein wenig Richtung Straße zu führen. Im Zuge dessen erhofft man sich fortschreitend natürlich auch mehr Toleranz, Akzeptanz und Wertschätzung. Zudem soll ein Gefühl dafür gewonnen werden, dass nicht jeder Strich Vandalismus ist. Allein das Wort ‚Schmiererei‘ – ich hasse es. Klingt auch voll nach BILD-Zeitung (lacht). Sieht man das Ganze aus einer internen Perspektive, ist es für uns natürlich auch wichtig Netze zu spannen, die über Leipzigs Boden hinausgehen.“ Summa summarum: Leipzig ist mehr als Wagner, Messe und Hype. Leipzig ist Farbe! 

 

Hardfacts

 

25.7.: 17–23 Uhr
26.7.: 13–23 Uhr
Mehr auf der offiziellen Facebook-Page



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: