Veganuary in Leipzig

Veganuary in Leipzig

Tu ma lieber die Möhrchen

08.01.2021

Das neue Jahr ist für viele immer auch die Gelegenheit, schlechte Gewohnheiten endlich abzulegen oder neue Dinge auszuprobieren. Weniger Fleisch essen oder gar eine Umstellung auf vegane Ernährung, gehört da sicherlich bei vielen zu den Neujahrsvorsätzen. Diesen Optimierungsdrang nutzt die gemeinnützige Organisation Veganuary, die Menschen zu veganer Ernährung motivieren möchte. Ihren Fokus legt die Organisation darauf, so viele Menschen wie möglich im Januar dazu zu bewegen, die rein pflanzliche Ernährung einen Monat lang auszuprobieren und somit auch ein größeres Bewusstsein für Ernährung zu schaffen.

 

Veganuary in Leipzig

Seit 2014 gibt es den Veganuary in mittlerweile 192 Ländern. Die Aktion ist damit sozusagen ein weltweiter Neujahrsvorsatz und ein Aufruf zu pflanzlicher Ernährung. Veganuary appelliert jedoch nicht nur mit erhobenem veganen Zeigefinger ans ökologische Bewusstsein, sondern bietet vor allem Hilfestellungen, die den Umstieg auf vegane Küche erleichtern sollen. Zusätzlich nehmen zahlreiche Unternehmen des Einzelhandels und verschiedene Restaurants an der Aktion teil, indem sie ihr veganes Sortiment im Januar aufstocken – darunter auch einige in Leipzig

Wer die Umstellung wagen oder ausprobieren möchte, kann sich auf veganuary.com ganz einfach registrieren und bekommt einen Monat lang täglich vegane Rezepte, Tipps, die den Einstieg in die pflanzliche Küche erleichtern sollen und Infos rund um die vegane Welt per Mail zugeschickt. Für 2021 gibt es mit über 440.000 Teilnehmenden bisher und mehr als 100 Unternehmen bereits einen neuen Rekord. Dabei geben 60% der Teilnehmenden der vergangenen Jahre an, dass der Veganuary einfacher war als erwartet. 

  

  Veganuary in Leipzig                      

 

Burgerheart erweitert die Greenburger-Speisekarte um den „The Veganuary Burger“.

Außerdem vegaNEU im Angebot: Die Canadian Fries „Baby it’s cold outside“.  Darüber hinaus gibt es bei Burgerheart im Veganuary 21% Rabatt auf vegane Burger.

Call a Pizza erweitert das vegane Angebot um den Burger "Green Oat" und die "Yellow Lentil Balls".

 

Konsum gibt Tipps rund um die vegane Ernährung und hat auch abseits des Veganuary ein großes Sortiment vegetarischer und veganer Produkte.

 

Mc Donald's bietet seinen Big Vegan TS mit Beilagen zum Sonderpreis über die McDonald’s App an.

Und auch die Lebensmitteldiscounter Lidl und Aldi und die Drogerie Rossmann stocken ihr veganes Sortiment im Januar auf und unterstützen die Kampagne.

 

Weitere vegane Klassiker in Leipzig: An Chay, Deli, Quan Xanh, Zest, Vleischerei, Ouai

 

Wir von urbanite hatten uns im November außerdem auf eine vegane Gastro-Tour quer durch die Stadt begeben.

--> Hier geht's zu unserem Artikel.

 

 

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: