Verena Steuer ist Fotografin beu urbanite.

Ausgabe 2: Verena Steuer

urbanite-Fotografen stellen sich vor

25.02.2011

Verena Steuer ist Fotografin bei urbanite
Verena Steuer ist seit Dezember 2010 Fotografin bei urbanite.
Verena, du bist die zweite im Bunde, die wir unseren Usern gern vorstellen wollen. Auch von dir wollen wir natürlich wissen wie du zum Fotografieren gekommen bist.
- Fotografie hat mich schon lange fasziniert. Durch einige Freunde, die auch oft mit mir auf Party unterwegs waren oder die ich in den Clubs getroffen habe, habe ich gesehen wie viel Spaß das Fotografieren macht und durfte später auch selbst mal zur Kamera greifen. Das wollte ich unbedingt weiter machen und mich ausprobieren bei verschiedensten Dingen die man fotografieren kann.

Und seit wann bist du als Fotografin bei Urbanite dabei?
- Für Urbanite fotografiere ich offiziell seit Dezember 2010, wäre aber gern schon eher dazu gekommen für dieses Portal Fotos zu machen, da es einfach einen super Zusammenhalt im Team gibt, man sich mit allen versteht und ich mich richtig wohl hier bei den Jungs & Mädels fühle.

Das freut uns zu hören. Wie bist du denn auf Urbanite aufmerksam geworden?
- Durch Freunde, die selbst auch für dieses Portal arbeiten, wurde ich oft angesprochen ob ich nicht lieber für Urbanite Fotos machen möchte, und ich habe es bis heute nicht bereut, zugesagt zu haben.

Was ist für dich das besondere daran in Discos Fotos zu machen?
- Mir gefällt, das man so viel in der Disco mit Licht experimentieren kann, um die Bilder für die Besucher einfach noch beeindruckender zu machen und das viele den Spaß mitmachen wenn ich ein lustiges Bild haben möchte. Ich finde solche Fotos einfach unvergesslicher als normale Portraits. Und das Lob der Besucher ist doch dann das Schönste an dem Job!

Aber wenn du dann nachts durch die Clubs streifst gibt es doch auch sicher mal die eine oder andere Situation in der du dir wünschst diesen Job nicht zu machen?
- Mir gefällt nicht, dass manche Personen einfach keinen Respekt vor den Fotografen haben und man mit Kamera rumgeschubst wird, weil keiner aufpasst oder man sogar mitgezogen wird weil jemand unbedingt ein Foto will - sowas geht nicht.

Fotografierst du auch privat? Und was sind deine Lieblingsmotive?
- Ja, ich mag vor Allem Naturfotos, am liebsten schwarz-weiß oder sehr ausdrucksstarke Fotos von Personen, die einem echte Gefühle rüberbringen - aber ohne das diese Personen wissen, dass sie fotografiert werden! Sowas ist sehr schwer einzufangen.

Und hast du auch schon mal einen Prominenten heimlich oder auch offiziell vor der Kamera gehabt?
- Ich selber habe noch niemanden vor der Kamera gehabt, der einen Prominentenstatus hatte, aber ich selbst wurde mal auf einer Veranstaltung mit Klaas Heufer - Umlauf fotografiert, der MTV moderiert. Aufregend!

Wenn du jetzt weiter denkst, was erhoffst du dir mit urbanite zu erreichen?
- Ich hoffe, dass ich mich weiter ausbauen kann und viel dazu beitragen kann, dass Urbanite noch bekannter wird und einen guten Status erreicht. Aber wir sind auf dem besten Wege, wie ich finde. :)

Und zum Schluss wie immer die obligatorische Frage: Was machst du wenn du nicht als Fotografin für uns unterwegs bist? 
-Privat bin ich – wenn ich nicht fotografiere - trotzdem auf Partys unterwegs. Ich brauche diesen Rummel und die Musik, denn ich tanze leidenschaftlich gern. Ansonsten bin ich viel mit meinen besten Freunden unterwegs und mache mit denen meinen Spaß und Blödsinn. Beruflich gesehen stecke ich in den letzten Zügen meiner Ausbildung zur Bürokauffrau bei einer Ingenieurfirma.

Na dann wünschen wir dir dafür viel Glück!
 

Weiterführende Links

 

Zum Profil
 
 


Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: