WGT für Alle: Veranstaltungstipps

In Goth we trust – (Bändchenfrei) dabei Wave-Gotik-Treffen 2018

15.05.2018

Das Pfingstwochenende in Leipzig ist mittlerweile traditionell schwarz. Jährlich versammelt sich hier die Gothic-Szene für das WGT. Doch auch ohne Festival-Bändchen gibt es einiges zu erleben: Wir haben verschiedenste gotische Angebote auch für Nicht-WGT-ler herausgesucht. 

  

WGT für Alle!

Aktivitäten für Draußen

 

Mittelaltermarkt „Wonnemond“ auf der Moritzbastei

 

18.-21.5.2018, ab 11 Uhr: Mittelalterliches Feeling im Zentrum: Authentisches Handwerk, zünftige Mahlzeiten und künstlerisches Bühnenprogramm erwarten euch über den historischen Gemäuern der Moritzbastei.

 

 

Heidnisches Dorf am Torhaus Dölitz

 

18.-21.5.2018, ab 11 Uhr: Mittelalter hautnah: Gaukler und Feuerspektakel, Lesungen, Theater, Lagerfeuer, Jungfrauenversteigerung und rustikale Verköstigung; selbst Ritter und Wikinger erwarten euch hier. Für die kleinen Mittelalter-Fans bietet außerdem das „Gotische Kinderspektakel“ Jonglage, Bogenschießen, Kinderschminken, Filzerei, ein Märchenzelt uvm.

 

 

Viktorianisches Picknick im Clara-Zetkin Park

 

18.5.2018, ab 14 Uhr: Spektakulärer Laufsteg und gemütliches Picknick rund um die Sachsenbrücke. Staunen und bestaunt werden unter freiem Himmel. Einen Dresscode gibt es nicht, dem Anlass entsprechend gekleidet zu sein, ist aber gern gesehen.

 

 

Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek

 

18.5.2018, 16-17:30 Uhr: Laternen zum Wave Gotik Treffen – eine Aktion für Groß und Klein

 

 

Victorian Village im Gohliser Schlösschen

 

19.5.2018, ab 10 Uhr: In der Orangerie des im Rokoko-Stil erbauten Gohliser Schlösschens könnt ihr zwischen Ständen stöbern, Konzerten lauschen, auf der Wiese picknicken oder im Restaurant einkehren.

 

 

Leichentreff auf dem Südfriedhof

 

19.5.2018, 14 Uhr: Vom Hauptbahnhof zieht ein Leichenwagenkonvoi Richtung Südfriedhof. Dort gibt es dann für schaurige Schaulustige jene Gefährte zu bestaunen, die für die meisten von uns die letzten Transportmittel sein werden. Makaber, aber irgendwie auch reizvoll ...

 

 

Führungen, Lesungen & Ausstellungen

 

Neues Augusteum

 

14.-25.5.2018: „Otherness“ – Gemälde, Grafiken und Fotografien von führenden Gothic-Künstlern

18.5.2018, 17-18 Uhr: WGT-Empfang zur Ausstellung mit anschließenden Filmvorträgen

 

 

Haus des Buches

 

18.5.2018, 18 Uhr: „Der Mythos Frankenstein – Von Monstern und Menschen“

Eine Lesung von Constance Timm und Pia Stöger. Die Wissenschaftlerinnen referieren darüber hinaus über den 200 Jahre alten Grusel-Klassiker Frankenstein. Was ist der Grund für die enorme Popularität dieses Mythos, der die Menschen seit jeher in den Bann zieht?

 

 

Südfriedhof

 

18.5.2018, 18 Uhr: Ornithologischer Friedhofsrundgang mit anschließender Fledermausexkursion

Friedhöfe sind nicht nur letzte Ruhestätte, sondern auch Lebensraum für verschiedenste Tiere. Naturverbundene und Interessierte erhalten hier im Rahmen des WGT eine Friedhofsführung der besonderen Art.

 

 

Museum der bildenden Künste

 

19.5.2018, 14-15 Uhr: „Schwarze Romantik und Fin de siècle: Die dunkle Seite des Museums der bildenden Künste“: Einfach mit einer Tageskarte zum MdbK und die Führung zum Thema ohne Preisaufschlag genießen.

 

 

Bühne & Party

 

Moritzbastei

 

17.5.2018, 19 Uhr: WGT Pre-Opening Party (VVK: 12 €; AK/Ermäßigt: 15€/12 €)

Wave, Elektro, Gotik, Industrie, Metal und alles Tanzbare der Szena auf vier Floors.

 

 

Felsenkeller / NAUMANNs

 

17.5.2018, 19 Uhr, WGT EBM Warm-Up (VVK 16€)

Ein fulminanter Auftakt für das WGT-Wochenende. Auf vier Floors mit Live-Stage und Noise-Stage könnt ihr die schwarze Jahreszeit der Stadt einläuten. 

Außerdem: 18.5.2018 WAVE – Subkulturen e.V. WGT Party

19.5.2018, 22 Uhr: WGT Nine Inch Nails Party (7 €)

 

 

Werk 2

 

17.-21.5.2018, 20 Uhr: Gothic Pogo Festival (VVK 35 €)

Fünf Tage Festival im Festival. Wer kein offizielles Bändchen hat, kann hier für weniger Geld trotzdem fünf Tage lang durchfeiern.

 

 

Kabarett Leipziger Pfeffermühle

 

19.5.2018, 14:30 Uhr: Black Tribal Show (23 €) – Die schwarze Tanzshow von dunklen Schönheiten, Vamps und anderen schaurig-schönen Gestalten

 

 

Institut für Zukunft

 

19.5.2018, 22 Uhr: GLITTER+TRAUMA

„queer-wave-party für gothic boys, indie girls und sissy punks“ und alle, die auf Wave, Goth, Post-Punk, EBM, Synthpop und 80s stehen.



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: