K.I.Z. 2015

27.11.2015 Haus Auensee

  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    61501
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    56610
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    48500
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    49100
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    54100
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    53301
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    58400
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    48100
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    61701
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    52101
  • K.I.Z. 2015 - Haus Auensee Leipzig
    60900

Teilen auf

auf:
Galerie-Info
  • Bewertungen
  • Location Haus Auensee
  • Event K.I.Z. - AUSVERKAUFT
  • Bilder 11
  • Aufrufe 2202 mal
  • Aufnahmedatum 27.11.2015
  • Beschreibung Die wichtigste Band der Welt ist zurück. Nach fast dreijähriger Pause sind K.I.Z mit „Hurra die Welt geht unter“ (VÖ: 10.07.2015) wieder da und kündigen die gleichnamige Tour für den bevorstehenden Herbst an. K.I.Z – endlich wieder auf Tour. Was dies bedeutet, davon konnten sich jüngst die Fans und Hater auf dem Rock am Ring Festival überzeugen. K.I.Z haben den Deutschrap revolutioniert. Nicht mehr und nicht weniger. Als K.I.Z damals kurz nach dem großen Kokainkrieg und der darauffolgenden deutschen Rap Krise ihr erstes Album „Rapdeutschlandkettensägenmassaker“ veröffentlichten, war klar, dass nichts mehr so sein würde wie vorher. Als sie dann auch noch, die nur Insidern bekannten, „Böhse Enkelz“ hinterher schoben war alles klar. Spätestens nachdem sie im Jahr 2007 das Album „Hahnenkampf“ herausbrachten, in dem sich im gleichnamigen Video zum gleichnamigen Song zwei nach Hip Hop Manier gekleidete Jungs innig und leidenschaftlich küssten, war die Rap Welt endgültig auf den Kopf gestellt. Plötzlich wurde gepogt auf den Konzerten und viele Bands und Formationen wären auch heute noch undenkbar ohne die Erfinder von deutschem Humor. Nun sind die Götter also wieder back, gerade so als wären sie wiedergekommen und zeigen, wie KLF auf Deutsch funktioniert. Die Letzten werden die ersten sein und K.I.Z liefern den Soundtrack dazu – K.I.Z die Hymnenmacher der Verlierer.
  • Fotograf

Was ist Labeln?

Wenn Du Dich oder einen Deiner Freunde auf einem Bild entdeckst, kannst Du ein Label setzen und angeben, wer diese Person ist. Wenn Du jemanden anders labelst, muss dieser das Label erst bestätigen, bevor es veröffentlich werdenkann. (abhängig von den jeweiligen Privatsphäreeinstellungen)

Warum Labeln?

Alle Bilder auf denen Du gelabelt wurdest, werden zu Deinem Profil inzugefügt, sodass Du immer auf alle Deine Fotos zugreifen kannst. Mit Hilfe der Privatsphäreneinstellungen kannst Du festlegen wer, außer Dir, die Bilder auf Deinem Profil sehen kann.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu