bühne theater

Club Convention: mind.body.workout

Kultur

Keine kommenden Termine

Location: Schauspielhaus

Sie treffen sich in einem Yogakurs, während einer Uni-Vorlesung, auf einer WG-Party. Zwischen Meditationsübungen, theoretischen Abhandlungen über Öko-Antinatalismus und AnnenMayKantereit-Bashing wird diskutiert und analysiert, sich verliebt und entfremdet. Sie versuchen sich selbstbewusst zu behaupten, feilen dabei aber beständig an der eigenen Selbstdarstellung. Denn hinter dem lässigen Auftreten verbirgt sich nicht nur der Wunsch, dazuzugehören, sondern vor allem die Sehnsucht, sich selbst und damit auch den eigenen Platz auf der Welt zu finden.

Anton Artibilov, Jahrgang 1996, studiert Szenisches Schreiben an der Universität der Künste, Berlin. Mit der Uraufführung seines Stückes „mind.body.workout“ erarbeitet der 2013 unter der Leitung von Yves Hinrichs gegründete, vielfach ausgezeichnete Theaterjugendclub „Sorry, eh!“ seine sechste Produktion am Schauspiel Leipzig. (Source: Schauspielhaus)
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu