Die europäische Idee als Friedensprojekt.

Bildung + Vortrag

Keine kommenden Termine

Location: Polnisches Institut Berlin - Filiale Leipzig

[b]Deutsch-polnische Reflexionen in Zeiten der Krise [/b]

Diskussion mit Friedrich Magirius, Superintendent i. R., Dr. Kazimierz Wóycicki, Universität Warszawa (Warschau), Zentrum für Oststudien, und Pater, Societas Jesu, Seelsorger der deutschsprachigen Gemeinde bei den Jesuiten in Kraków (Krakau)

Der 1. September 1939 erinnert an die Schrecken des Krieges. Aus diesem Anlass soll es in diesem Dialog um den aktuellen Zustand der deutsch-polnischen Beziehungen gehen, aber auch um die europäische Dimension dieser Nachbarschaft. Im Prozess der deutsch-polnischen Versöhnung wurde viel erreicht, dies betrifft auch den europäischen Einigungsprozess. Wie können Deutsche und Polen dazu beitragen, ein friedliches, gemeinsames Europa zu bewahren, das von gegenseitigem Respekt geprägt ist?
Event-Info
Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu